15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Im Angesicht von König Watzmann

Unvergessliche Skitour: die Kleine Reibn

• 15. Februar 2022

Die Kleine Reibn ist eine beliebte Tages-Rundtour („Reibn“: bairisch für Runde) im Nationalpark Berchtesgaden. Sie bietet traumhafte Ausblicke auf die Watzmann-Ostwand, die höchste Felswand der Ostalpen.

Skitour auf die Kleine Reibe
Foto: Nina Schlesener
Unterwegs auf der Kleinen Reibn
Anzeige

Vor allem mit Liftunterstützung eignet sich die Runde am Westrand des Hagengebirges ideal für abfahrtsorientierte Skitourengeher (1.900 Höhenmeter Abfahrt bei „nur“ 750 Höhenmeter Aufstieg). Kurze Gegenanstiege und Querfahrten darf man allerdings nicht scheuen.

Aufgrund ihrer Dauer von vier bis fünf Stunden sollte man für diese Tour dennoch eine gute Grundkondition und Erfahrung mitbringen. Richtig konditionsstarke Skibergsteiger können auch vom Parkplatz Hinterbrand oder von der Talstation der Jennerbahn starten und so die Tour verlängern. Oder am Weg noch zusätzliche Gipfel wie den Fagstein mitnehmen.

Achtung: Bei Nebel ist die Orientierung schwierig.

Die Tour im Detail

Alle Infos zu dieser und weiteren Touren, die man unbedingt gemacht haben sollte, findest du im Bergwelten-Winterspecial 2021/2022. Jetzt versandkostenfrei als Einzelheft nachbestellen!

Das Bergwelten Winter-Special 2021/2022
Foto: Bergwelten
Das Bergwelten Winter-Special 2021/2022

Mehr zum Thema

Bergwelten entdecken