16.900 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
SalzAlpenTour: Bad Reichenhaller Panoramatour

SalzAlpenTour: Bad Reichenhaller Panoramatour

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T3 anspruchsvoll
Dauer
5:15 h
Länge
11,2 km
Aufstieg
950 hm
Abstieg
950 hm
Max. Höhe
1.381 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Rundtour
Anzeige

Die SalzAlpenTouren sind zertifizierte Premiumrundwanderwege am SalzAlpensteig.

Auf dieser Wanderung erkundet man die Gegend unterhalb des Zwiesels hoch über Bad Reichenhall. Dabei gilt es einige spannende und auch ausgesetzte Wegabschnitte zu überwinden.

Wegbeschreibung:

Vom Parkplatz an der Nonner Freyung wandert man in nördlicher Richtung zur Padinger Alm. Hier genießt man einen ersten Ausblick auf Bad Reichenhall. Anschließend taucht der Weg in den Wald ein und folgt immer dem nach links abzweigenden Weg.

Ein schmaler Wanderpfad führt aufwärts bis zu Geröllfeldern über die man weiterwandert. Man gelangt zu einer Wegteilung und geht nach links in Richtung Zwiesel. Man wandert durch schöne Wälder und über Geröllfelder. Man genießt dabei eine schöne Aussicht auf die Umgebung. An der nächsten Abzweigung geht man nach rechts in Richtung Zwieselalm. Man wandert über eine Lichtung und erreicht wenig später die Zwieselalm, in der man einkehren kann. Von der Terrasse genießt man einen schönen Blick auf Watzmann, Hochkalter und das Lattengebirge.

Nach der Pause geht man am Anstiegsweg ein Stück zurück bis zur schon bekannten Abzweigung. Hier nimmt man nun den anderen Pfad, den sogenannten Mulisteig. Auf dem Steig wandert man in Serpentinen abwärts bis wir ihn auf einer Schotterstraße verlassen. Auf dieser geht es weiter bergab bis man wieder auf einen Steig kommt. Wenig später ist man am schönen Listsee. Hier macht man noch einmal eine kleine Pause. Anschließend wandert man in östlicher Richtung weiter zur Siedlung List. Hier kann man im Listwirt einkehren.

Über die Straße wandert man zurück zur Padinger Alm und hinunter zur Nonner Freyung,dem Ausgangspunkt der Wanderung.

💡

Eine spannende aber auch anspruchsvolle Wanderung in unmittelbarer Nähe ist die Überschreitung des Hochstaufens.

Anfahrt

Auf der Autobahn A8 München - Salzburg bis zur Ausfahrt Bad Reichenhall. Weiter nach Bad Reichenhall. Man bleibt auf der Umgehungsstraße und biegt dann in Richtung Weißbach/Inzell ab. An der folgenden Ampel fährt man nach rechts und dann links an der Kaserne vorbei. Man fährt nun immer geradeaus weiter bis nach Nonn.

Parkplatz

Paken an der Nonner Freyung. Allerdings nur wenig Parkplätze.

Es empfiehlt sich am vorderen Wanderparkplatz an der Rupertus Therme zu parken und von hier in 20 Minuten zum Ausgangspunkt zu wandern.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Bad Reichenhall und weiter mit dem Bus zur Rupertus Therme. Von hier sind es 20 Minuten bis zum Ausgangspunkt.

Bergwelten entdecken

d