16.000 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Auf den Schmittenstein und den Schlenken

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T3 anspruchsvoll
Dauer
3:45 h
Länge
11,2 km
Aufstieg
820 hm
Abstieg
820 hm
Max. Höhe
1.695 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Dezember
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Wanderbares Salzburgerland: Diese kleine, aber feine Rundwanderung führt den gemütlichen Wanderer in die Salzkammergut-Berge. In knapp vier Stunden marschiert man über das Halleinerhaus (1.150 m) auf den 1.648 m hohen Schlenken und den 1.695 m hohen Schmittenstein im Salzburger Tennengau. Oben angekommen hat man einen herrlichen Ausblick vom Dachstein bis zum Watzmann und Hochkalter.

💡

Im Halleinerhaus sollte man unbedingt die heimischen Spezialitäten wie die Kas- oder Schottnocken probieren.

Anfahrt

Auf der A1 bis zur Ausfahrt Thalgau, weiter nach Süden auf derL117, dann rechts und bald links auf die L107 über Ebenau nach Gaißau und Krispl (926 m). Kurz darauf leicht bergab, links abbiegen und gut 2,5 km bergan zum Gasthaus Zillreith.

Parkplatz

Parkmöglichkeit gegenüber vom Gasthaus Zillreith oder entlang der Straße.

Öffentliche Verkehrsmittel

Ab Salzburg Hauptbahnhof gibt es Buslinien zur Stichstraße vor Krispl, von dort gut 2,5 km zum Ausgangspunkt.

Bergwelten entdecken