Auf den Schmittenstein und den Schlenken

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T3 anspruchsvoll 3:45 h 11,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
820 hm 820 hm 1.695 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Dezember
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Wandern • Bayern

Wasserwand

Anspruch
T3
Länge
10,8 km
Dauer
4:00 h

Wanderbares Salzburgerland: Diese kleine, aber feine Rundwanderung führt den gemütlichen Wanderer in die Salzkammergut-Berge. In knapp vier Stunden marschiert man über das Halleinerhaus (1.150 m) auf den 1.648 m hohen Schlenken und den 1.695 m hohen Schmittenstein im Salzburger Tennengau. Oben angekommen hat man einen herrlichen Ausblick vom Dachstein bis zum Watzmann und Hochkalter.

💡

Im Halleinerhaus sollte man unbedingt die heimischen Spezialitäten wie die Kas- oder Schottnocken probieren.

Anfahrt

Auf der A1 bis zur Ausfahrt Thalgau, weiter nach Süden auf derL117, dann rechts und bald links auf die L107 über Ebenau nach Gaißau und Krispl (926 m). Kurz darauf leicht bergab, links abbiegen und gut 2,5 km bergan zum Gasthaus Zillreith.

Parkplatz

Parkmöglichkeit gegenüber vom Gasthaus Zillreith oder entlang der Straße.

Öffentliche Verkehrsmittel

Ab Salzburg Hauptbahnhof gibt es Buslinien zur Stichstraße vor Krispl, von dort gut 2,5 km zum Ausgangspunkt.

Halleinerhaus
Hütte • Salzburg

Halleinerhaus (1.150 m)

Nur 30 Autominuten von der Stadt Salzburg entfernt, liegt diese komfortable Hütte am Fuße des Schlenkens (1.648 m) in der Osterhorngruppe in einem prachtvollen Almgebiet. Den Umstand, direkt zufahren zu können, nützen viele, um von diesem ungemein familienfreundlichen und 2008 renovierten Stützpunkt aus Tagesausflüge zu unternehmen. Die Hütte ist ganzjährig geöffnet ist. Spaziergänger, Wanderer und Mountainbiker schätzen das Gebiet rund um den Schlenken, trittsichere und konditionsstarke Naturfreunde sowie Skitourengeher nehmen auch gerne den Schmittenstein (1.695 m) in Angriff. Nur drei Kilometer entfernt vom Halleinerhaus, das im Winter auch Schneeschuhe verleiht, befindet sich das Familienskigebiet Gaisau. Vor Ort können auch Outdooraktivitäten wie Rafting, Canyoning oder Floßfahrten gebucht werden.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Oberösterreich

Hochlecken ab Kienklause

Dauer
3:18 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
8,7 km
Aufstieg
940 hm
Abstieg
790 hm
Wandern • Bayern

Hörndlwand

Dauer
4:30 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
10,6 km
Aufstieg
950 hm
Abstieg
950 hm

Bergwelten entdecken