Höchstein und Moaralmsee

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T3 anspruchsvoll 6:00 h 11,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
891 hm 891 hm 2.543 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Rundtour

Neun Scharten, ein stolzer Gipfel und ein idyllischer Bergsee: Der Höchstein, 2.543 m, einer der markanten Gipfel der Schladminger Tauern, lässt sich von der Bergstation am Hauser Kaibling auf sehr abwechslungsreicher und anspruchsvoller Route besteigen und in eine interessante Rundtour über den großartigen Moaralmsee einbinden. Eine Genusstour für den erfahrenen Alpinisten!

💡

Diese Tour stammt aus dem Rother Wanderführer „Dachstein-Tauern Ost: Radstadt - Filzmoos - Ramsau - Schladming - Sölk" von Sepp und Marc Brandl, erschienen im Rother Bergverlag.
Der komplette Guide ist auch in der Rother Touren App für Android oder iPhone erhältlich.

Anfahrt

Über die Ennstalbundesstraße bis Haus im Ennstal - beschilderte Zufahrt über das Dorfzentrum.
Mit der Bahn bis zur Bergstation: Betriebszeiten: Ende Mai bis Okt. tägl. 8 bis 12 Uhr und 13 bis 16.30 Uhr. Tel. +43/3686 2287. 

Parkplatz

Talstation der Tauern Seilbahn Hauser Kaibling, 815 m. 

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus bis nach Haus im Ennstal

Hütte • Steiermark

Kaiblingalmhütte (1.778 m)

Reine Selbstversorgerhütte. Alles weitere siehe Hauser Kaiblingalm, das direkt daneben liegt.  
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Steiermark

Hauser Kaiblingalm (1.778 m)

Direkt an der Verbindung der steirischen Skigebiete Hauser Kaibling und Schladminger Planai liegt dieses Naturfreunde-Schutzhaus in einem Talkessel auf der Kaiblingalm. Zirbenbäume, Latschenfelder und kleine, versteckte Hochmoorseen erfreuen die Wanderer im Sommer, wenn sie im direkten Umfeld kleine Spaziergänge unternehmen oder auf den Bärfallspitz, auf den Hauser Kaibling oder auf den Höchstein marschieren. Letzterer zählt mit seinen 2.543 m Höhe zu den schönsten Aussichtsbergen in den Niederen Tauern. Auch Mountainbiker schätzen die Gegend. Im Winter wiederum schwingen die Alpinskifahrer quasi direkt von der Frühstücksterrasse aus los und die Skitourengeher und Schneeschuhwanderer nehmen ihre Ziele ebenfalls vom Haus aus in Angriff.  
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Oberösterreich

Ebensee - Brunnkogel

Dauer
6:12 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
12,5 km
Aufstieg
1.020 hm
Abstieg
1.030 hm
Wandern • Oberösterreich

Leonsberg - Gartenzinken

Dauer
6:00 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
10,8 km
Aufstieg
1.211 hm
Abstieg
1.211 hm

Bergwelten entdecken