Am Lech entlang: Häselgehr - Elmen

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
WT1 leicht 1:30 h 6,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
24 hm 57 hm 1.012 m

Details

Beste Jahreszeit: November bis April
  • Familientour

Bei dieser schönen Winterwanderung auf einer Höhe von rund 1.000 m im oberen Tiroler Lechtal kommen nicht nur Naturliebhaber, sondern auch alle Freunde der Architektur auf ihre Kosten.

Dort, wo im Sommer die Radler auf dem Lechtalradweg unterwegs sind, geht es entlang der verschneiten Lech-Auen zum Naturparkhaus Klimmbrücke, mit seinem spektakulären Standort direkt auf einer Brücke über den Lech bei Elmen. Ein Wintervergnügen in den Lechtaler Alpen für die ganze Familie.

💡

In Elmen lohnt ein Besuch der Pfarrkirche zu den Heiligen Drei Königen mit Friedhof und Kriegerdenkmal. Der aus Elbigenalp stammende Künstler Johann Anton Falger malte 1841 auch für Elmen einen Totentanz aus 12 kleinformatigen Holztafeln. Der Bilderzyklus war zunächst in Nischen der Friedhofsmauer angebracht. Heute wird der in der Totenkapelle aufbewahrt.

Anfahrt

Von Reutte kommend Richtung Lechtal bis nach Häselgehr, ca. 29 km.

Von Steeg kommend Richtung Reutte bis nach Häselgehr, ca. 19 km.

Parkplatz

Parkplatz bei der Kirche.

Öffentliche Verkehrsmittel

Regionbalbus  Haltestelle Häselgehr Abzweigung Gramais
 

Winterwandern • Tirol

Rundweg Dürnau

Dauer
1:30 h
Anspruch
WT1 leicht
Länge
4,7 km
Aufstieg
51 hm
Abstieg
51 hm
Winterwandern • Tirol

Auf dem Vilsweg

Dauer
1:30 h
Anspruch
WT1 leicht
Länge
5,5 km
Aufstieg
20 hm
Abstieg
– – – –

Bergwelten entdecken