Adlerweg - Etappe 1: St. Johann - Gaudeamushütte

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T3 anspruchsvoll 5:00 h 12,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.080 hm 480 hm 1.565 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit
Wandern • Bayern

Hörndlwand

Anspruch
T3
Länge
11,2 km
Dauer
5:30 h

Startklar für die erste Etappe des Adlerweges? Die Tour beginnt gleich grandios: durch das Naturschutzgebiet des Kaisergebirges, mit seiner abwechslungsreichen Landschaft, die durch ihre Schönheit besticht. Die Almregionen mit ihren artenreichen Wiesenmatten und die markanten Gipfel vom Wilden Kaiser verleihen dieser Etappe einen besonderen Charakter. Gipfel wie Maukspitze, Ackerlspitze, Regalpspitze und Törlspitze, die alle über 2.000 Meter hinausragen, zeichnen die Kulisse dieser faszinierenden Bergwelt. Der Startpunkt der Tour ist beim Gasthaus Rummlerhof, im Ortszentrum St. Johann in Tirol. Auf der Gaudeamushütte kann man nach dieser gelungenen ersten Etappe einkehren oder gleich weitere 400 Höhenmeter über das Klamml zur Gruttenhütte aufsteigen.

💡

Der Klamml-Klettersteig ist nur für erfahrene Kletterer zu empfehlen: Eine spektakuläre 12 Meter lange Zweiseilbrücke verbindet zwei Teilbereiche: untere Sektion Schwierigkeitsgrad B/C, obere Sektion mit Teilen im Schwierigkeitsgrad D. Man benötigt komplette Klettersteigausrüstung mit Helm. Aber auch der Klamml-Bergweg hält einige kleinere Kletter-Passagen bereit.

Anfahrt

Von München (135 km) über Inntalautobahn A12, Anreise über Kufstein Süd, via Eiberg (173) und Bundesstraße 178; mautfreie Anreise aus Deutschland über Oberaudorf. Von Innsbruck (90 km) über Inntalautobahn A 12, Ausfahrt Wörgl Ost, Bundesstraße 178; Von Salzburg (60 km) über A1 oder A10 bis Ausfahrt Salzburg West oder Ausfahrt Bad Reichenhall (A8), Bundesstraße 21 (D), via Lofer und Bundesstraße 178.

Parkplatz

Wer mit dem Auto anreist, kann den kostenlosen öffentlichen Parkplatz am Steinlechnerplatz/Dampflfeld nutzen, der rund 400 Meter vom Tourismusbüro entfernt ist.

Öffentliche Verkehrsmittel

Für Bahnreisende befindet sich eine Schnellzughaltestelle in St. Johann in Tirol und eine Regionalzughaltestelle in Oberndorf.
Ab Innsbruck Hauptbahnhof ca. 80 min, ab München ca. 2,5 Stunden, ab Wien ca. 5,5 Stunden.

Kurz vor der Gaudeamushütte
Auf einem malerischen Almboden auf der Südseite des Wilden Kaisers und mit Blick auf das Ellmauer Tor, den Karlspitzen und die Elmauer Halt gelegen, ist die Gaudeamushütte (1.267 m) ebenso ein beliebter Stützpunkt für Tagesausflügler wie für Bergwanderer, Kletterer und Mountainbiker. Bei der Hütte verzweigen sich gleich mehrere Steige und Wege, zudem ist sie zu Fuß in nur 40 Minuten zu erreichen. Das Küblkar am Ellmauer Tor gilt als eine der schönsten Skitouren der Region.
Geöffnet
Mai - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Obere Regalm Außenansicht
Hütte • Tirol

Obere Regalm (1.315 m)

Die Obere Regalm thront auf 1.315 Höhenmetern über dem Osttal des Wilden Kaiser Massivs. Über der Baumgrenze liegend, bietet sie einen Ausblick, der von den Kitzbühler Alpen bis zum Großvenediger geht. Die Alm befindet sich direkt am Adlerweg und ist somit von allen Seiten über wundervolle Wanderwege zu erreichen. Die zur Hütte gehörende Almausschank ist während der Sommerzeit und bei trockenem Wetter geöffnet.  
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Bayern

Hochalmscharte

Dauer
5:15 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
11,6 km
Aufstieg
949 hm
Abstieg
949 hm
Wandern • Bayern

Weitlahnerkopf

Dauer
4:30 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
15,2 km
Aufstieg
1.040 hm
Abstieg
1.030 hm

Bergwelten entdecken