Anzeige

Walserweg Graubünden - Etappe 17: Arosa - Medergen - Sapün - Langwies

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
5:00 h
Länge
15,3 km
Aufstieg
664 hm
Abstieg
1.024 hm
Max. Höhe
2.085 m

Details

Beste Jahreszeit: Juli bis September
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Der Walserweg Graubünden folgt in 23 Etappen den Spuren der Walser durch die Hochtäler Graubündens. Die Route verläuft auf historischen Wegen durch atemberaubende Natur- und Kulturlandschaften. Auf den meisten Etappen steht ein Passübergang auf dem Programm, so dass man unterwegs die unterschiedlichsten Höhenlagen und Vegetationszonen passiert.

Von Arosa wandert man auf der 17. Etappe des Walserwegs Graubünden zum wunderschönen Walser Ort Medergen. Dort tümmeln sich auf 2.000 m die sonnengeschwärzten Holzhäuser dicht an dicht. In sanftem Auf und Ab geht es dann über den Seebjiboden nach Sapün. Dort angekommen jedes Haus von einer Zeit, in die Walser das ganze Jahr über in diesem ursprünglichen Tal lebten. Auf dem alten Sommerweg führt die Wanderung schliesslich nach Langwies, das einstige Zentrum der Walser im hinteren Schanfigg.

💡

Besonders bequem ist die Weitwanderung als gebuchtes Paket mit Übernachtung inklusive Abendessen und Frühstück, Reiseproviant, Begleitbuch und Gepäcktransport. Erhältlich unter Walserweg Graubünden.

Nach dem Abstieg durch das Chüpfertälli lohnt sich ein kleiner Abstecher ins Berggasthaus Heimeli. Hier gibt es nicht nur fantastisches Essen, sondern man kann hier auch ganz vorzüglich nächtigen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Arosa zum Bahnhof.

Bergwelten entdecken