15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Springenboden im Diemtigtal

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
WT1 leicht
Dauer
3:15 h
Länge
7 km
Aufstieg
230 hm
Abstieg
230 hm
Max. Höhe
1.499 m

Details

Beste Jahreszeit: Januar bis Februar
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Gleich zwei Varianten bietet diese aussichtsreiche Winterwanderung in den Berner Alpen. Die 15 Kilometer langen Winterwanderwege im Ski- und Wandergebiet Springenboden führen den Wanderer durch die tief verschneiten Wälder und Weiden des Diemtigtaler Südhangs, hoch über dem Talboden des Regionalen Naturparks Diemtigtal im Berner Oberland.

Die Tour, deren höchster Punkt bei 1.499 m Höhe liegt, verläuft auf präparierten Wegen mit rosa Wegweisern.

💡

Springenboden verfügt über ein kleines, aber feines Skigebiet, das vor allem für Familien gut geeignet ist.

Weitere Wanderungen, Veranstaltungen und einen praktischen Wanderplaner findet ihr hier: Berner Wanderwege

Anfahrt

Auf der Autobahn A6, Bern-Thun-Zweisimmen, bis Autobahnende Simmental (Simmenfluhtunnel). Nach Abzweigung Diemtigtal ca. 20 km bis Springenboden.

 

Parkplatz

Am Ausgangspunkt

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Postauto ab Bahnhof Oey-Diemtigen bis
Station Horboden. Weiter mit Ruftaxi. Ruftaxi Tel: +41 (0)79 616 90 4

Bergwelten entdecken