Anzeige

Herrensteigrunde in Villnöss

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 2:10 h 10,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
780 hm 780 hm 2.254 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour
Anzeige

Eine ausgedehnte und landschaftlich besonders eindrucksvolle Rundwanderung durch die felsdurchsetzten Südabhänge der Aferer Geisler (Ruefen) im Villnösser Tal. 
Der technisch mittelschwierige Bergwanderung folgt den „Herrensteigen", die im 16. Jahrhundert von den Tiroler Landesfürsten in ihren Wäldern („Herrenwäldern") angelegt worden sind. Die Herrensteige können von Bergwanderern mit guter Kondition und Trittsicherheit begangen werden.

💡

Auf dieser Rundwanderung gibt es außer am Ausgangs- und Endpunkt keine bewirtschafteten Almen oder Hütten. Deswegen unbedingt selbst genügend Proviant und Trinkwasser mitnehmen. 

Anfahrt

Brenner-Autobahn A 22 - Ausfahrt Klausen/Chiusa
2 km auf der Staatsstraße Richtung Brixen fahren und dann der Beschilderung folgend rechts ins Villnösser Tal einbiegen.
Am Talende nach ca. 15 km erreicht man den Parkplatz Ranui, oder man fährt weiter bis zum Parkplatz Zans, ca 3 km.

Parkplatz

Gebührenpflichtiger Parkplatz in Zans

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Parkplatz in Zans ist mit dem öffentlichen Linienbus von Klausen oder St. Magdalena/Villnöss aus erreichbar.

Bergwelten entdecken