Herrensteigrunde in Villnöss

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 2:10 h 10,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
780 hm 780 hm 2.254 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour

Eine ausgedehnte und landschaftlich besonders eindrucksvolle Rundwanderung durch die felsdurchsetzten Südabhänge der Aferer Geisler (Ruefen) im Villnösser Tal. 
Der technisch mittelschwierige Bergwanderung folgt den „Herrensteigen", die im 16. Jahrhundert von den Tiroler Landesfürsten in ihren Wäldern („Herrenwäldern") angelegt worden sind. Die Herrensteige können von Bergwanderern mit guter Kondition und Trittsicherheit begangen werden.

💡

Auf dieser Rundwanderung gibt es außer am Ausgangs- und Endpunkt keine bewirtschafteten Almen oder Hütten. Deswegen unbedingt selbst genügend Proviant und Trinkwasser mitnehmen. 

Anfahrt

Brenner-Autobahn A 22 - Ausfahrt Klausen/Chiusa
2 km auf der Staatsstraße Richtung Brixen fahren und dann der Beschilderung folgend rechts ins Villnösser Tal einbiegen.
Am Talende nach ca. 15 km erreicht man den Parkplatz Ranui, oder man fährt weiter bis zum Parkplatz Zans, ca 3 km.

Parkplatz

Gebührenpflichtiger Parkplatz in Zans

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Parkplatz in Zans ist mit dem öffentlichen Linienbus von Klausen oder St. Magdalena/Villnöss aus erreichbar.

Zanser Schwaige
Hütte • Trentino-Südtirol

Zanser Schwaige (1.685 m)

Vom Parkplatz in Zans erreicht man die neu erbaute Almhütte Zanser Schwaige über den Naturlehrpfad in wenigen Minuten. Sie ist für Familien mit Kindern leicht zu erreichen. Verköstigt wird man mit typischen hausgemachten Speisen, wie Speck, Käse, Butter und weiteren Produkten. In den Räumen, die nach frisch verarbeitetem Holz riechen, fühlt man sich sofort wohl.  Der Tag klingt aus, mit einem wunderschönen Abendrot über den Geislerspitzen.
Geöffnet
Jan - Nov
Verpflegung
Bewirtschaftet
Treffpunkt Zans, oder Info-Zans
Hütte • Trentino-Südtirol

Treffpunkt Zans (1.680 m)

Treffpunkt Zans (1.680 m) ist die Infostelle und der   Ausgangspunkt für alle Wanderungen an der Villnösser Seite des Naturparks Puez Geisler. Sonnenterrasse mit wunderbarer Sicht auf die umliegenden Berge. Große Auswahl an hausgemachten Kuchen und kleinen Gerichten.
Geöffnet
Jan - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Trentino-Südtirol

Sambock

Dauer
3:15 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
9 km
Aufstieg
821 hm
Abstieg
821 hm

Bergwelten entdecken