Wanderung zur Bäckeralm vom Wanderparkplatz Adlgaß

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 1:10 h 3,1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
295 hm 10 hm 1.070 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg

Die Bäckeralm bei Inzell im Chiemgau ist eine gemütliche Alm, die über schöne Forstwege und Waldwege zu erreichen ist. Am besten startet man beim Wanderparkplatz Adlgaß. 

💡

Viele Wege führen von und zur Bäckeralm. Für den Rückweg kann man beispielsweise den Weg Nr. 26 wählen, der in einer Runde wieder zum Wanderparkplatz führt. 

Anfahrt

Die Autobahn A8 (München / Salzburg) an der Ausfahrt 112 Traunstein / Inzell / Ruhpolding ausfahren

Parkplatz

Wanderparkplatz Adlgaß

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Traunstein und mit dem Linienbus nach Inzell

Forsthaus Adlgass
Hütte • Bayern

Forsthaus Adlgass (805 m)

Das Forsthaus Adlgass befindet sich unweit von Inzell im Chiemgau. Inmitten unberührter Natur und Blick auf das Staufenmassiv liegt die Gaststätte in traumhafter Alleinlage. Das Forsthaus Adlgass ist problemlos mit dem PKW erreichbar und ist Ausgangspunkt zahlreicher Berg- und Radtouren. Der großzügige Gastgarten lädt zum genießen und verweilen ein.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Bäckeralm Inzell
Die im Jahre 1799 erbaute Bäckeralm befindet sich auf einer Höhe von 1.067 m, an der Südseite des Teisenberges (1.334 m) inmitten der Chiemgauer Alpen bei Inzell. Die Alm ist seit 1920 im Besitz der Familie Hallweger und wird von ca. Anfang Mai bis Mitte Oktober bewirtschaftet. Die Wanderung hoch zur Alm kann vom Wanderparkplatz Adlgaß oder vom Ortsteil Holzen gestartet werden. Es geht über Forststraßen und naturbelassene Wege hoch zur verdienten Brotzeit. Die Bäckeralmrunde ist auch bei Mountainbikern sehr beliebt.
Geöffnet
Apr - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken