15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Tourentipp

Via Ferrata: 5-Gipfel-Klettersteig im Rofan

• 3. Juni 2020
von Robert Maruna

Rund um den Tiroler Achensee gibt es viele Klettersteige, doch keiner bietet so einen gelungenen Mix aus steilen Passagen und wunderschönen Wanderstücken wie der 5-Gipfel-Klettersteig. Wir stellen euch die Via Ferrata im Detail vor. 

Nichts für schwache Nerven: Der 5-Gipfel-Klettersteig im Rofan
Foto: Bernhard Hörtnagl
Nichts für schwache Nerven: Der 5-Gipfel-Klettersteig im Rofan
Anzeige

Die Tour

Die Tour umfasst zwar fünf verschiedene Gipfel, kann aber problemlos jederzeit abgebrochen oder in sechs bis acht Stunden an einem Tag bewältigt werden – falls euch weniger Zeit bleibt, könnt ihr auch gleich in den schweren Klettersteig hinauf zum Rosskopf einsteigen. Ganz gleich in wieviele Teilpassagen ihr eure Karabiner einhängt, ein landschaftlich eindrucksvolles Gesamterlebnis ist garantiert.

Unterwegs auf dem 5-Gipfel-Klettersteig im Rofan
Foto: Bernhard Hörtnagl
Unterwegs auf dem 5-Gipfel-Klettersteig im Rofan

Die Tour im Detail

Das Magazin

Am 5-Gipfel-Klettersteig im Tiroler Rofangebirge kann man sich sein ganz persönliches Felsmenü zusammenstellen. Mehr darüber lest ihr in der aktuellen Ausgabe des Bergwelten Magazins (Juni/Juli 2020).

Das aktuelle Bergwelten Magazin (Juni/Juli 2020)
Foto: Bergwelten
Das aktuelle Bergwelten Magazin (Juni/Juli 2020)

Mehr zum Thema

Bergwelten entdecken