15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Nockstein

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
2:00 h
Länge
4 km
Aufstieg
250 hm
Abstieg
237 hm
Max. Höhe
1.042 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Wanderung auf den Nockstein (1.042 m) in Salzburg: Den steilen Felszahn an der Nordseite des Gaisbergs darf man nicht unterschätzen. Auf den letzten Metern unter dem Betonsockel des Gipfelkreuzes herrscht Absturzgefahr. Trotzdem: Wenn ein massiger Felsgendarm so frei in der Landschaft steht, muss man einfach hinauf. Ein einmaliges Erlebnis in den Salzkammergut-Bergen.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Die Salzburger Hausberge erleben“ von Thomas Neuhold und Stefanie Ruep, erschienen im Servus Verlag.

Vom Nockstein führt ein lohnender Anstieg südwärts auf den Gaisberg-Rundwanderweg und von diesem auf den Gaisberggipfel.

Anfahrt

Von der Wolfgangsee-Bundesstraße nach Koppl abzweigen, nach 300 Metern in die Eisenstraße abbiegen und bis zum GH Riedlwirt fahren

Parkplatz

Parken beim GH Riedlwirt

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus bis Koppl fahren

Bergwelten entdecken