Hangelsberg nach Fürstenwalde

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 1:55 h 12,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
40 hm 30 hm 45 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit

Von Hangelsberg an der Müggelspree führt der 66-Seen-Weg durch die Wiesen und Wälder des idyllischen Spreetals in die Domstadt Fürstenwalde.

Insgesamt eine lohnende Wald- und Wiesenwanderung in Brandenburg, die auf Teils schmalen Pfaden verläuft. 

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Berlin - Brandennburg“, von Bernhard Pollmann.

Das Restaurant „Marco Polo“ bietet sich zur Einkehr an. 

Anfahrt

Anfahrt auf der A 10 Berliner Ring-Ost, Ausfahrt Erkner und weiter über Grünheide nach Hangelsberg.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnhof Hangelsberg an der Bahnhofstraße; Linie Berlin – Fürstenwalde – Frankfurt a. d. Oder

Bergwelten entdecken