15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Tourentipp

Wandern: Sonnige Herbsttour in den Bayerischen Voralpen

Touren-Tipps • 9. November 2018

Auf den Schlierseer Hausberg in Bayern: Die Südumrahmung des Schliersees wird durch eine markante Berggestalt dominiert, die eine großartige Aussicht verspricht, aber auch eine Portion Schweiß abverlangt: die 1.683 m hohe Brecherspitz.

Grat und Gipfel der Brecherspitz in den Schlierseeer Alpen, Bayern
Foto: mauritius images / imageBROKER / Mara Brandl
Grat und Gipfel der Brecherspitz in den Schlierseeer Alpen, Bayern

Die Tour

Am Samstag verspricht eine kräftige Föhnlage in den bayerischen Alpen sonniges Wetter. Somit sollte man den Tag noch einmal für eine schöne Herbstwanderung nutzen. Eine beliebte Wanderregion im Einzugsbereich von München ist das Gebiet rund um den schönen Spitzingsee. Als Ziel bietet sich die Brecherspitz an, die sich nördlich des Sees erhebt. Bereits bei der Anfahrt über den Schliersee zeigt sich der Gipfel mit seinem scharfen Nordgrat. Auch über diesen gibt es einen schönen Anstieg. Deutlich kürzer, und somit gemütlicher ist der Weg vom Spitzingsattel über die Obere Firstalm.

3D-Kartenausschnitt der Wanderung auf die Brecherspitze
Foto: Bergwelten.com
3D-Kartenausschnitt der Wanderung auf die Brecherspitze

Gemütlich geht es über einen Schotterweg bergauf bis zum Berggasthof und über einen Wiesenhang hinauf zum Vorgipfel. Hier wandelt sich die gemütliche Wanderung und am schmalen, drahtseilversicherten Grat heisst es die notwendige Vorsicht walten lassen. Oben am Gipfel bietet sich gerade bei Föhnlage ein traumhaftes Panorama, das bis zu den Gletscherbergen der Hohen Tauern reicht. Aber natürlich begeistert auch der Blick hinunter zu Spitzing- und Schliersee.

Am Rückweg ladet die Obere Firstalm zur gemütlichen Einkehr ein. Nach der Tour kann man dann in der Vitalwelt Mare Monte in Schliersee wunderbar entspannen und die Wanderseele baumeln lassen. 

Die Tour im Detail

Mehr zum Thema

Bergwelten entdecken