15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Wanderung zum Buchsteinhaus von Gstatterboden

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
4:00 h
Länge
6 km
Aufstieg
973 hm
Abstieg
990 hm
Max. Höhe
1.546 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Einfache Hüttenwanderung auf schönen Wegen und tollen Aussichten in den Ennstaler Alpen im Nationalpark Gesäuse. Das Buchsteinhaus liegt auf 1.546 m. Ein wenig Kondition sollte man für die rund 1.000 Hm mitbringen. 

💡

Mit 110,54 km2 ist das Gesäuse der drittgrößte Nationalpark in Österreich. Das Wort Gesäuse leitet sich vom alten Wort „Gseis“ her, mit welchem das Sausen und Brausen der Enns beschrieben wird. Mehrere Stationen entlang der Gesäusestraße geben Informationen zum Nationalpark und seinen Besonderheiten. 

Anfahrt

A 9 Ausfahrt Liezen, Admont, weiter auf der B 146 nach Gstatterboden.

Parkplatz

Gstatterboden, Parkplatz bei der Ennsbrücke

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahn nach Admont, Bus od. Ruftaxi (Xeispur) nach Gstatterboden.

Bergwelten entdecken