Wanderung zur Venini Galbiga Hütte von Bene Lario

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 3:30 h 6,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.180 hm 20 hm 1.576 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg

Der Aufstieg von Bene Lario (409 m) auf die Venini-Galbiga-Hütte (1.576 m) führt über einen mittelschwierigen Weg auf einen der schönsten Aussichtsberge, den Monte Galbiga in den Luganer Alpen.
Das Schutzhaus ist ein beliebtes Ausflugsziel zwischen dem Como- und den Luganosee.

💡

Die Hütte ist beliebter Stützpunkt für Gleitschirmpiloten, die am Monte Galbiga meist sehr gute Flugverhältnisse vorfinden.

Anfahrt

Von Chiasso (CH) über die Route 2 über den Grenzübergang nach Italien bis nach Cernobbio. Von dort der Seeuferstraße des Comosees über die Strada Statale 340 (SS 340) bis nach Menaggio und weiter bis nach Bene Lario

Rifugio Venini Galbiga
Die Venini-Galbiga-Hütte befindet sich am Monte Galbiga in den Luganer Alpen in einer Höhe von 1.576 m. Das Schutzhaus ist ein beliebtes Ausflugsziel, von dem man auf einfachen Pfaden den Gipfel des Monte Galbiga und den Monte Crocione erreichen kann. Die Hütte ist beliebter Stützpunkt für Gleitschirmpiloten, die am Monte Galbiga meist sehr gute Flugverhältnisse vorfinden.
Geöffnet
Mai - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken