Bockhartseehütte

1.950 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Juni bis Oktober

Mittwoch ist Ruhetag. Je nach Witterung bis 26. Oktober geöffnet.

Mobil

+43 664 18 32 218

Homepage

http://www.bockhartseehuette.at

Betreiber/In

Fam. Mühlberger

Details

  • Für Familien geeignet
  • Hunde erlaubt
  • Genießerhütte
  • Mit Kindern auf Hütten

Lage der Hütte

Die Bockhartseehütte liegt auf 1.950 m Seehöhe hoch über dem Böcksteiner Nassfeld. Die Gasteiner Alpenstraße verbindet die Täler des Gasteinertales mit dem Nassfeld, einer wunderschön gelegenen Hochebene mitten im Herzen des Nationalparks Hohe Tauern. Die Bockhartseehütte ist über die Sommermonate geöffnet und für Natur- und Wanderliebhaber sowie für Familien ein besonderes Erlebnis. Der umliegende, gleichnamige Bergsee, regionale Schmankerln und das einzigartige Panorama der Hohen Tauern laden Jeden zum Verweilen und Genießen ein.

 

Leben auf der Hütte

Die Bockhartseehütte wird von Familie Mühlberger liebevoll bewirtschaftet und gerne als gemütliche Raststation von den Wanderern besucht. Es gibt warme und kalte Schmankerl für den großen und kleinen Hunger, Wildspezialitäten aus eigener Jagd, hausgemachtes Brot und selbst gemachte Mehlspeisen. Die gemütliche Sonnenterrasse mit herrlichem Panoramarundblick lädt zu gemütlichen Stunden auf der Bockhartseehütte ein.

Gut zu Wissen

Von Sportgastein nach Bad Hofgastein verkehrt regelmäßig ein Wanderbus. Die Stubnerkogelbahn ist von Mitte Mai bis Anfang Oktober geöffnet (witterungsbedingt).

Touren und Hütten in der Umgebung

Valeriehaus (1.588 m, 1 h), Seerunde um den unteren Bockhartsee (50 Hm, 1:30 h)

Anfahrt

Von Salzburg
A10 Tauern-Autobahn Richtung Süden bis Bischofshofen, Ausfahrt Gasteinertal.

Von Innsbruck
A12 Inntal-Autobahn über Wörgl, B312 über St.Johann/Tirol bis Lofer, B311 über Zell am See bis Lend, B167 bis Gastein oder Autobahn - Kufstein - Salzburg - Villach, Ausfahrt Gasteinertal, B167 bis Gasteinertal.

Von Süden
Über Villach, Möllbrücke und Obervellach nach Mallnitz und erreichen von dort aus mit der Autoschleuse bequem Gastein.

Parkplatz

Beim Valeriehaus in Sportgastein/Nassfeld

Öffentliche Verkehrsmittel

In den Bahnhöfen Dorfgastein, Bad Hofgastein und Bad Gastein halten alle Züge. Es bestehen ständige Taxi- und Autobusverbindungen zu den einzelnen Ortsteilen.

Das Almgasthaus Glocknerblick liegt oberhalb von Großkrichheim im Mölltal auf 2.050 m Seehöhe. Die besondere Lage lässt unvergessliche Ausblicke auf Österreichs höchsten Berg, den  Großglockner zu. Zudem gesellen sich Weitblicke in die Schobergruppe mit ihren 56 3.000ern bis hin zu den Lienzer- und Südtiroler Dolomiten. Das Almgasthaus ist auch ein idealer Ausgangspunkt für gemütliche Wanderungen mit der Familie, gleichermaßen wie für geübte Bergsteiger und Kletterer. Abgerundet wird das Erlebnis am Glocknerblick durch seine ruhige Lage, die für Entspannung und Erholung sorgt, durch die unberührte Natur mit zahlreichen Möglichkeiten zu Wander- und Bergtouren und natürlich durch die feine Kulinarik des Hauses.
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Kärnten

Polinikhütte (1.884 m)

Die Polinikhütte (1.884 m) steht hoch über dem Mölltal und bietet vor allem vom sonnigen Biergarten aus einen fantastischen Blick bis zum Millstätter See. Sie eignet sich besonders für Wanderer und Mountainbiker auf Touren rund um das Ebeneck (2.122 m) und den Polinik (2.784 m). Im Winter ist das Haus geschlossen. Als Basislager für Touren steht ein gemütliches Bettenlager und eine Bewirtschaftung mit deftiger Hausmannskost zur Verfügung.
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Salzburg

Reitalm (1.600 m)

Die Reitalm auf 1.600 m oberhalb von Hüttschlag bei Großarl und ist ein beliebtes Wanderziel vor allem für Familien. Hier wandern auch die Kinder gerne hin und die Eltern lassen sich, während sich die Kleinen am Spielplatz austoben, mit Köstlichkeiten aus der eigenen Produktion verwöhnen. Ein schöner Ort am Talschluss des Großarltales, das als verbindendes Landschaftselement zwischen den Hohen und den Niederen Tauern gilt.
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken