Wanderung zur Hochälpelehütte vom Bödele

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 1:00 h 2,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
310 hm – – – – 1.460 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg

Die Hochälpelehütte (1.460 m) der OeAV-Sektion Vorarlberg liegt im Skigebiet Bödele im Bregenzer Wald in der Nähe von Dornbirn. Die Hütte ist auf einem leichten Wanderweg schnell zu erreichen und dementsprechend bei Familien sehr beliebt.

💡

Wer die Wanderung noch etwas ausdehnen will kann noch zur Lustenauer Hütte (1.250 m) oder sogar bis zur Alpe Weissenfluh (1.368 m) wandern.

Anfahrt

Auf der Inntal-Autobahn A12 bis zur Ausfahrt Dornbirn-Süd. Nun weiter in Richtung Schwarzenberg bis zum Parkplatz bei Bödele.

Parkplatz

Wanderparkplatz bei Bödele.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Dornbirn. Weiter mit dem Bus Linie 38 in Richtung Schwarzenberg bis Bödele.

Hochälpelehütte
Hütte • Vorarlberg

Hochälpelehütte (1.460 m)

Die Hochälpelehütte (1.460 m) steht am Gipfel-Aufbau des Hochälple im Bregenzerwald im Skigebiet Bödele hinter Dornbirn. Es wird als „kleines Haus, als Tagesheim für den winterlichen Skibetrieb, schmuck in seiner Art solide wetterfest“ beschrieben. Wegen des leichten Zustiegs ist die Hütte auch ein für Familienausflüge sehr gut geeignetes Ziel. In den schneefreien Zeit ist Region Dornbirn-Bödele-Schwarzenberg mit dem Hochälple ein beschauliches Wandergebiet für Genuss-Touren durch zauberhaften Bregenzer Wald. Abgesehen vom Hochälpelekopf lassen sich der Hohe Freschen (2.004 m), die Hangspitze und die Mörzelspitze von der Hütte aus ersteigen. Im Winter ist die Hochälpelehütte mit den Liften noch einfacher zu erreichen und ein gut besucheter Einkehrort von Skifahrern, Snowboardern sowie von Skitourengeher. Im Skigebiet Bödele stehen neun Lifte und 24 Pistenkilometer zur Verfügung. Die Pisten sind leicht bis mittelschwer. Das macht es zu einem wirklich familientauglichen Skigebiet vor den Toren Dornbirns. 
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Vorarlberg

Golmis Forschungspfad

Dauer
1:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
2,4 km
Aufstieg
373 hm
Abstieg
373 hm

Bergwelten entdecken