16.900 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Wanderung zur Hochälpelehütte vom Bödele

Wanderung zur Hochälpelehütte vom Bödele

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T1 leicht
Dauer
1:00 h
Länge
2,9 km
Aufstieg
310 hm
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
1.460 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg

Anreise

Anzeige

Die Hochälpelehütte (1.460 m) der OeAV-Sektion Vorarlberg liegt im Skigebiet Bödele im Bregenzer Wald in der Nähe von Dornbirn. Die Hütte ist auf einem leichten Wanderweg schnell zu erreichen und dementsprechend bei Familien sehr beliebt.

Wegbeschreibung
Vom Parkplatz bei Bödele folgt man nicht der Straße in Richtung Schwarzenberg, sondern geht auf einer Straße in südlicher Richtung. Man gelangt auf einen Wanderweg, der unter einem Sessellift entlang der Skipiste bergauf zur Wegverzweigung „Am Lank” führt. Hier biegt man nach links ab und wandert über dem Gipfelkamm des Hochälpele zur Hochälpelehütte (1.460 m).

💡

Wer die Wanderung noch etwas ausdehnen will kann noch zur Lustenauer Hütte (1.250 m) oder sogar bis zur Alpe Weissenfluh (1.368 m) wandern.

Anfahrt

Auf der Inntal-Autobahn A12 bis zur Ausfahrt Dornbirn-Süd. Nun weiter in Richtung Schwarzenberg bis zum Parkplatz bei Bödele.

Parkplatz

Wanderparkplatz bei Bödele.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Dornbirn. Weiter mit dem Bus Linie 38 in Richtung Schwarzenberg bis Bödele.

Bergwelten entdecken

d