16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Aqua dal Zòfri

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
0:50 h
Länge
2,2 km
Aufstieg
110 hm
Abstieg
10 hm
Max. Höhe
1.905 m
Anzeige

Eine mittelschwierige Wanderung führt von Viéira durch die Val Viéira bis zur Schwefelquelle Aqua dal Zòfri. Auf dieser familienfreundlichen Tour kann man die Schönheiten der Naturlandschaft der Livigno Alpen und des Stilfser-Joch-Nationalparks in der Region Lombardei, beobachten.

💡

Nervenkitzel nach der Tour, der Hochseilgarten Larix-Park in Livigno: Wer noch nie einen Hochseilparcours erlebt hat, der kann hier in 18 m hohen Lärchen gut gesichert balancieren. 

Anfahrt

Von Landeck (A) Richtung St. Moritz (CH) bis Zernez (CH), Richtung Ofenpass, Munt-la-Schera-Tunnel, Italienische Zollstation, Passo del Gallo, Livigno.

Über die Brennerautobahn A 22/E 45, Ausfahrt Bozen-Süd, Schnellstraße Richtung Meran, auf der S.S. 38/40 Richtung Reschenpass bis nach Glurns, auf der S.S. 41 nach Taufers im Münstertal, Schweizer Zollstation passieren, Ofenpass, -la-Schera-Tunnel, Italienische Zollstation, Passo del Gallo, Livigno.

Im Sommer ist die Zufahrt von Prad über das Stilfserjoch möglich.

Ganzjährig befahrbare Straße: Von Mailand über die S.S. 36 nach Lecco, weiter bis nach Colico und auf der S.S. 38 in Richtung Sondrio/Tirano/Bormio, auf der S.S. 301 in Richtung Passo Foscagno/Trepalle/Livigno.

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Mailand - ganzjährige Verbindung. Zug von Mailand nach Tirano mit Busverbindung von Tirano nach Livigno (umsteigen in Bormio).

Vom Norden: - ganzjährige Verbindung. Mit der Bahn bis nach Zernez (CH) und mit dem Bus oder Taxi nach Livigno.

Bergwelten entdecken