Über das Kreuzjoch

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 5:00 h 18,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
320 hm 930 hm 2.082 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Ungezählte Steinmännchen türmen sich auf dem Plateau der Hohen Reisch. Bereits im Mittelalter rankten sich Legenden um diesen geheimnisvollen Platz, von dem man einen grandiosen Blick auf die Sarntaler Alpen und die Südtiroler Dolomiten hat.

Man erreicht ihn auf einer gemütlichen Panoramawanderung über den grasigen Rücken, der die waldigen Hügel des Tschögglbergs überragt und im Osten ins Sarntal abfällt. Den Abstieg verkürzen zwei gastliche Almen.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Meran und Umgebung“, erschienen im Kompass Verlag.

Wer unterwegs gerne einkehren möchte der sollte die wunderbare Meraner Hütte besuchen. Diese bietet neben traumhafter Aussicht auf die Gipfel von Ifinger (2.581 m) und Plattinger (2.615 m) auch leckere Südtirol er Speisen und eine sonnige Terrasse.

Anfahrt

Auf der Brennerautobahn (A22) nach Bozen, weiter auf der SS38 nach Meran/Schenna. Dort der Beschilderung „Meran 2000“ bis zur Talstation folgen.

Parkplatz

Parkplatz bei der Tal-station an der Straße Meran–Hafling

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Linienbus von Meran zur Talstation / Parkplatz der Ifinger-Seilbahn/Meran 2000 im Naiftal

Meraner Hütte
Hütte • Trentino-Südtirol

Meraner Hütte (1.937 m)

Bergwanderer und Mountainbiker, Schneeschuhwanderer, Skitourengeher und Alpinskifahrer – sie alle zieht es häufig auf die 1970 eröffnete und seither immer wieder restaurierte Meraner Hütte oberhalb der gleichnamigen Kurstadt auf dem Sarntaler Westkamm in Südtirol. Der überaus kinderfreundliche Stützpunkt, bekannt auch als Hermann-Gritsch-Haus, liegt am Rande des Wander- und Skigebiets Meran 2000 und ist Ausgangspunkt für Wanderungen und (Ski-)Touren auf nahegelegene Bergspitzen wie den Kleinen Ilfinger (2.552 m) oder die Verdinser Plattenspitze (2.680 m). Außerdem ist die Hütte Anlaufstelle auf dem Fernwanderweg E5, der von Oberstdorf nach Venedig führt. In einer Entfernung von nur 5 km liegt der wunderschöne Kratzbergersee.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Trentino-Südtirol

Steinegger Höhenweg

Dauer
5:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
13,2 km
Aufstieg
290 hm
Abstieg
290 hm
Wandern • Trentino-Südtirol

Passeirer Höhenweg

Dauer
5:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
14,5 km
Aufstieg
555 hm
Abstieg
1.183 hm
Wandern • Trentino-Südtirol

Rundwanderung Hartlalm

Dauer
5:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
13,5 km
Aufstieg
425 hm
Abstieg
425 hm

Bergwelten entdecken