15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

St. Andreasberg – Bad Lauterberg

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
4:30 h
Länge
18,2 km
Aufstieg
401 hm
Abstieg
841 hm
Max. Höhe
673 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Anzeige

Vom Niedersachsener Luftkurort Sankt Andreasberg führt diese lange Streckenwanderung durch die Wälder über dem Odertal ins Kneippheilbad Bad Lauterberg im Südharz. Der heilklimatische Kurort und Wintersportplatz Sankt Andreasberg liegt am Westrand des Nationalparks Harz.

Wahrzeichen der höchstgelegenen Oberharzer Bergstadt ist der Glockenturm auf dem aussichtsreichen Glockenberg. Seit 2011 ist Sankt Andreasberg Ortsteil der Stadt Braunlage.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Harz“, erschienen im Kompass Verlag.

In Bad Lauterberg angekommen sollte man unbedingt auf den Hausberg wandern und dort in das gleichnamige Berggatshaus einkehren. Dieses bietet neben eine tramhaften Aussichtsterrasse auch schmackhafte regionale Speisen.

Anfahrt

Auf der A9 bis Kreuz Rippachtal, dort auf die A38 wechseln und dieser nach Nordwesten bis Anschlussstelle Großwechsungen folgen. Anschließend auf der B243 in nördwestlicher Richtung bis Bad Lauterberg und von dort nach Norden bis Sankt Andreasberg fahren.

Parkplatz

Parkplatz an der Tourist-Information Sankt Andreasberg Am Kurpark 9

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus: Linie Bad Lauterberg – Sankt Andreasberg

Bergwelten entdecken