Kelbra – Rothenburg – Kyffhäuser

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 4:00 h 13,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
280 hm 280 hm 435 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour

Von Kelbra in der Goldenen Aue am Fuß des Thüringer Kyffhäusergebirges führt die einfache Wanderung im Harz zur mächtigen Ruine Rothenburg und zum Kyffhäuserdenkmal, ein schöner Pano­ramaweg leitet zurück nach Kelbra.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Harz“, erschienen im Kompass Verlag.

Wer nach der Wanderung noch Lust auf ein weiteres Erlebnis hat der sollte die nahegelegene Barbarossahöhle besuchen. Diese ist einer der größten Gipsschauhöhlen Europas und überaus spannend zu Besichtigen.

Anfahrt

Auf der A9 bis Kreuz Rippachtal, dort auf die A38 wechseln und dieser nach Nordwesten bis Ausfahrt Sangerhausen folgen und anschließend auf der B71 in südlicher Richtung bis Artern und danach L220 bis Kelbra fahren.

Parkplatz

Kelbra Ortsmitte, Parkplätze an der Langen Straße/B85.

Wandern • Thüringen

Barbarossahöhle

Dauer
3:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
12 km
Aufstieg
130 hm
Abstieg
130 hm

Bergwelten entdecken