Alter Stolberg – Heimkehle

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 3:30 h 13,1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
140 hm 140 hm 337 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour

Durch die Laubwälder des quellenreichen Alten Stolbergs im Südharzer Karstgürtel führt diese abwechslungsreiche Wanderung zur Heimkehle, einer der größten Gipsschauhöhlen des Harzes. Unterwegs auf meist bequemen Wegen und Pfaden passiert man die Grenze zwischen Sachsen-Anhalt und Thüringen und kann begibt sich dabei durch idyllische Waldabschnitte die Ruhe und Naturgenuss garantieren.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Harz“, erschienen im Kompass Verlag.

Die Gipsschauhöhle Heimkehle ist die größte ihrer Art in ganz Europa. Ein rund 700 m langer Rundgang führt den Besucher durch schmale Gänge und große bis zu 20 m hohe Hallen und im unterirdischen Teil des Tyrasees sind Unterwasserscheinwerfern installiert, die einen Teil des Sees beleuchten können. Ein imposantes Erlebnis für Alt und Jung.

Anfahrt

Auf der A9 bis Kreuz Rippachtal, dort auf die A38 wechseln und dieser nach Nordwesten bis Ausfahrt Berga folgen und anschließend auf der L236 bis Rottleberode fahren.

Parkplatz

Parkplatz am Schlossteich an der Durchgangsstraße in Rottleberode, Ortsteil der Gemeinde Südharz

Wandern • Sachsen-Anhalt

Schierke – Bodesprung

Dauer
4:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
14,4 km
Aufstieg
280 hm
Abstieg
280 hm

Bergwelten entdecken