16.105 Touren,  1.749 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Nothweiler – Ruine Wegelnburg – Ruine Fleckenstein

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
4:00 h
Länge
8,7 km
Aufstieg
292 hm
Abstieg
292 hm
Max. Höhe
545 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour
Anzeige

In der Ortsmitte des schmucken Rheinland-Pfalzer Dörfleins Nothweiler plätschert der Zeppelinbrunnen. Er erinnert an den gleichnamigen Flugpionier, der hier im Jahre 1870 nach einem kühnen Husarenritt als junger Offizier sein Pferd getränkt haben soll.

Der kräftige Anstieg zur Wegelnburg und grenzüber­schreitende Burgenwanderung sowie die fabelhafte Aussicht auf den umliegenden Pfälzerwald machen diese Tour zu einem absoluten für Alt und Jung.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Pfälzerwald und Deutsche Weinstraße“, erschienen im Kompass Verlag.

Zurück in Nothweiler lohnt sich der Besuch bei Vetters Scheune. Das urige Gasthaus verwöhnt seine Gäste nicht nur mit dem urigen Ambiente sondern auch mit leckerer Pfälzer Küche aus regionalen Produkten.

Anfahrt

Auf der A60 bis Ausfahrt Badem und von dort der L24 in nördlicher Richtung bis Nothweiler folgen.

Parkplatz

Parkmöglichkeit in der Ortsmitte

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den DBB bis Dahn bzw. Pirmasens und von dort mit dem Regionalbus bis Nothweiler

Bergwelten entdecken