Achtermann ab Oderbrück

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 4:00 h 12 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
126 hm 126 hm 903 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour

An den Quellgebieten von Oder, Abbe, Ecker und Bode vorbei führt diese bequeme Waldrundwanderung in Niedersachsen mit nur geringen Anstiegen rund um das Brockenfeld, eines der größten Hochmoore des Harzes, und auf die Hornfelskappe der Achtermannshöhe, die ein einzigartiges Hoch- und Oberharzpanorama gewährt.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Harz“, erschienen im Kompass Verlag.

Wer unterwegs eine Einkehrmöglichkeit sucht der sollte in der „Hochmoorbaude" einkehren. Umschlossen von hohen Tannen liegt das Haus auf einer Höhe von 810 m im Herzen des Nationalpark Harz und verfügt über 13 Zimmer mit 46 Betten.

Anfahrt

Auf der A9 bis Kreuz Rippachtal, dort auf die A38 wechseln und in nordwestlicher Richtung bis Ausfahrt Werther fahren. Ab hier der B243/L2062/L601/B27/L100 nach Nordosten folgen bis man Oderbrück erreicht.

Parkplatz

Bushaltestelle und Parkplatz „Oderbrück“ an der Bundesstraße 4

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahn/Bus: Regionaler Busverkehr (Bad Harzburg bzw. Sankt Andreasberg – Braunlage)

Wandern • Thüringen

Barbarossahöhle

Dauer
3:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
12 km
Aufstieg
130 hm
Abstieg
130 hm

Bergwelten entdecken