16.600 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Skihochtour zur Cabane des Vignettes von Arolla

Skihochtour zur Cabane des Vignettes von Arolla

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Skitouren - Skihochtour

Anspruch
WS mäßig
Dauer
4:00 h
Länge
4,6 km
Aufstieg
1.190 hm
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
3.157 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis Juni
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Der Zustieg von Arolla (1.968 m) zur Cabanne des Vignettes (3.157 m) in den Walliser Alpen ist meist der Einstieg in größere Vorhaben - wie zum Beispiel der Skihochtour Haut Route von Chamonix nach Zermatt.

Wegbeschreibung
In Arolla steigt man von der Talstation der Sesselbahn direkt an der Skipiste auf. Auf ca. 2.200 m schwenkt man nach links in Richtung des hohen Moränenrückens, auf dem man eher links haltend aufsteigt. Auf etwa 2.500 m erreicht man das vergletscherte Vallon de Pièce, nun geht weiter über den Gletscher.

Zuerst eher flach in der Mitte des Gletschers, dann am rechten Rand führt die Spur nun Richtung Norden. In einem weiten Bogen geht man nach rechts unter den Felsen der Pointe des Vignettes vorbei auf den Col des Vignettes und weiter Richtung Osten zur Hütte.

💡

Will man weiter zur Cabane de Chanrion lohnt es sich, den Pigne d'Arolla (3.790 m) mit zu nehmen: Der Aufstieg erfolgt über die Südostflanke, die lohnende Abfahrt über den Glacier du Brenay zur Hütte.

Anfahrt

Über Monthey nach Martigny und weiter ins Rhonetal nach Sion. Dort der Schnellstraße ins Val d'Hérens bis nach Arolla folgen.

Parkplatz

In Arolla.

Öffentliche Verkehrsmittel

Arolla ist mit dem Postauto von Sitten aus in rund achtzig Minuten erreichbar.

Bergwelten entdecken