15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Stolberg – Josephskreuz

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
3:00 h
Länge
10,1 km
Aufstieg
280 hm
Abstieg
280 hm
Max. Höhe
584 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour
Anzeige

Von der Fachwerkstadt Stolberg führt diese Waldrundwanderung zum monumentalen Josephskreuz auf dem Auerberg, dem „Brocken des Unterharzes“ im Südharz von Sachsen-Anhalt. 

Unterwegs auf meist bequemen und flachen Pfaden führt der Weg schließlich zum einst größten „Gipfelkreuz" der Welt, welches man über seine 200 Stufen bis zur Aussichtsplattform erklimmen kann. Hat man es nach oben geschafft, bietet sich eine unvergessliche Aussicht auf die umliegenden Harzwälder wie auch in die norddeutsche Tiefebene genießen.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Harz“, erschienen im Kompass Verlag.

Wer unterwegs eine Abkühlung braucht der sollte das Freizeitbad Thyragrotte in Stolberg besuchen. Dieses bietet eine tolle Indoor- und Outdoor-Badelandschaft und einen spannenden Kinderbereich mit Rutschen.

Anfahrt

Auf der A9 bis Schkeuditzer Kreuz, dort auf die A14 wechseln und dieser nach Nordwesten bis Ausfahrt Bernburg folgen. Ab hier auf der B6 in westlicher Richtung bis Aschersleben fahren und ab dort der B185/L230 nach Harzgerode folgen und auf der L234/L235 in Richtung Süden bis zum ehem. Bahnhof Stolberg fahren.

Parkplatz

Parkplatz am ehemaligen Bahnhof Stolberg

Öffentliche Verkehrsmittel

per Bahn: Bahnlinie Berga-Kelbra – Rottlebe­rode – Stolberg.

Bergwelten entdecken