Durch das Ilsetal zur Plessenburg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 3:30 h 13 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
420 hm 420 hm 577 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Der Nationalpark Harz ist einer der größten Waldnationalparke Deutschlands. Die Rundwanderung führt in das wildromantische Ilsetal und bietet einige botanische und geologische Highlights. Man wird von der Ursprünglichkeit auf dieser Wanderroute beeindruckt sein, genauso wie von den Klippen- und Felsformationen.

💡

Unterwegs bietet sich eine Einkehr in der Waldgaststätte Plessenburg an. Heinrich Heine setzte den Naturschönheiten im Ilsetal auf seiner Harzreise ein literarisches Denkmal. Vor den Ilsefällen stößt man auf ein Denkmal zu Ehren des Dichters.

Anfahrt

Auf der Autobahn A7 bis zur Ausfahrt Rhüden/Harz. Weiter auf der B 82, B88 und B 85 ins Ilsetal.

Parkplatz

Nationalparkhaus Ilsetal.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus Linie 274 mit zum Kurpark Ilsenburg.

Wandern • Sachsen-Anhalt

Schierke – Bodesprung

Dauer
4:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
14,4 km
Aufstieg
280 hm
Abstieg
280 hm

Bergwelten entdecken