Staffn-Rundweg zur Hochplatte

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 6:00 h 14,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.027 hm 1.027 hm 1.587 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Die Nordseite der Hochplatte (1.587 m) in den Chiemgauer Alpen in Bayern zeigt einen sanften Rücken; über ihn verläuft auch der einfache Gipfelweg.

Der Staffn-Rundwanderweg lässt sich hervorragend mit dem unschwierigen Anstieg auf den Hochplattengipfel verbinden. Nutzt man außerdem die Sesselbahn, kann man sich bei dieser schönen Wanderung im Chiemgau noch zusätzlich Auf- oder Abstiegszeit sparen.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Chiemgauer Alpen“, erschienen im Kompass Verlag.

Familien, die länger in der Region verweilen, sei ein Besuch des Märchen-Erlebnisparks in Marquartstein empfohlen.

Anfahrt

Über die Autobahn A8 München - Salzburg.
Von München kommend über die Ausfahrt Bernau am Chiemsee, über die B305 nach Marquartstein zur Hochplatten-Sesselbahn Talstation fahren. Von Salzburg kommend über die Ausfahrt Grabenstätt.

Von Süden aus Österreich/Tirol kommend über die B307 von Kössen/Schleching oder die Deutsche Alpenstraße B305 von Reit im Winkl.

Der Beschilderung folgen.

Parkplatz

Bei der Hochplatten-Sesselbahn Talstation.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus nach Marquartstein fahren.

Wandern • Bayern

Vorderer Rauschberg

Dauer
6:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
14 km
Aufstieg
950 hm
Abstieg
950 hm
Wandern • Bayern

Laubensteinrunde

Dauer
6:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
17,9 km
Aufstieg
1.024 hm
Abstieg
1.024 hm
Wandern • Bayern

Rudersburg-Gipfel

Dauer
5:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
13 km
Aufstieg
1.000 hm
Abstieg
1.010 hm

Bergwelten entdecken