15.600 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Start in die Skitouren-Saison

5 Gründe, beim Bergwelten Skitouren-Testival dabeizusein

• 31. Oktober 2019
2 Min. Lesezeit
von Katrin Rath

Von 22. bis 24. November ist es wieder soweit: Wir eröffnen gemeinsam mit euch die Skitouren-Saison 2019! Beim großen Bergwelten Skitouren-Testival könnt ihr das neueste Material auf Herz und Nieren testen und die ersten Schwünge in den Schnee ziehen. Wir verraten, warum ihr das Event auf keinen Fall verpassen solltet.

Skitouren Testival 2019
Foto: Georg Krewenka
Startet mit uns in die Skitourensaison
Anzeige
Anzeige

1. Endlich wieder Schnee unter den Sohlen

Hinter uns liegen ein langer heißer Sommer und ein wahrlich goldener Herbst. So sehr wir die wärmenden Sonnenstrahlen auch genossen haben, langsam wird es wieder Zeit, Schnee unter den Schuhen – oder besser: unter den Skiern – zu spüren. Da nicht anzunehmen ist, dass uns Frau Holle noch im November mit einer Ladung Neuschnee bis in die Täler überrascht, heißt es eben: ab auf den Gletscher. Am Kitzsteinhorn hat es diese Woche übrigens schon geschneit:

2. Bergführer-Know-How

Am Bergwelten Skitouren-Testival habt ihr die Gelegenheit, mit Bergführern der Naturfreunde auf Tour zu gehen.

Bergführer Naturfreunde Österreich
Foto: Georg Krewenka
Die Bergführer der Naturfreunde stehen für euch bereit

Diese zeigen euch nicht nur die schönsten Wege nach oben, sondern auch den Umgang mit eurer Notfallausrüstung und die richtige Technik im Gelände. Allein bei den Worten „Spitzkehre“ oder „abfellen bei Wind“ läuft euch ein kalter Schauer über den Rücken? Die Profis zeigen, wie's ganz einfach geht, damit ihr für die Skitouren-Saison gerüstet seid.

3. Neuestes Material ausprobieren

Stichwort „für die Skitouren-Saison gerüstet“: Wer im Winter auf den Berg will, muss einiges an Ausrüstung dabeihaben. Vom Skischuh über die Ski bis hin zur vollständigen Lawinenausrüstung inklusive Airbag-Rucksack: Unsere Partner haben alles für euch vorbereitet und beraten euch in Sachen Bedienung und Passform. Bitte beachtet: Auch wenn ihr euch am Testival in den Ski eurer Träume verliebt – zu kaufen gibt es direkt bei unseren Partnern nichts.

Skitouren Testival 2019
Foto: Georg Krewenka
Von unseren Partnern werdet ihr vor Ort bestens betreut

Welche Marken am Skitouren-Testival vertreten sind, lest ihr hier

4. Der Novemberblues bleibt im Tal

Wer kennt es nicht? Der Nebel taucht die Täler in die 50 unsexy „Shades of Grey“. Wenn man dann auch noch im Dunkeln aufstehen muss und das Tageslicht nur durch die Bürofenster bewundern darf, wird es Zeit für einen Ausbruch aus der Tristesse. Also: Nichts wie raus aus dem Nebel und rauf auf den Berg! Auf rund 3.000 Höhenmetern und den zwei Brettern, die die Welt bedeuten, kann man mal richtig durchatmen und hoffentlich auch die Sonne genießen. Die lässt sich am Berg zu dieser Jahreszeit nämlich deutlich öfter blicken als im Tal. 

5. Das Kitzsteinhorn

Eigentlich ist das erste und damit älteste Gletscherskigebiet Österreichs bereits Grund genug, um beim Bergwelten Skitouren-Testival vorbeizuschauen. Hier taucht man wahrlich in eine andere Welt ein. Was das Kitzsteinhorn so besonders macht, lest ihr hier:

Anzeige
  • Das Bergwelten Skitouren-Testival 2019

    Wir hoffen, genug Überzeugungsarbeit geleistet zu haben und euch von 22.-24. November am Kitzsteinhorn begrüßen zu dürfen. Bis 7. November könnt ihr euch noch anmelden. Alle Infos rund um das Event gibt es hier: 

  • Mehr zum Thema

    Bergwelten entdecken