16.000 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Auf den Weitlahnerkopf

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T3 anspruchsvoll
Dauer
4:30 h
Länge
11,1 km
Aufstieg
980 hm
Abstieg
980 hm
Max. Höhe
1.615 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour
Anzeige

Zwischen Kampenwand und Geigelstein im Chiemgau in Oberbayern liegt der Weitlahnerkopf (1.516 m). Oft nur als Zwischenstation auf dem Weg zu den beiden bekannten Nachbarn gehandelt, ist er gerade für Familien ein beliebtes Wanderziel. Die Wanderung zum Gipfel lockt mit herrlichen Ausblicken nach Norden in die Südseite der Kampenwand und nach Süden zum Geigelstein. Die im Sattel zwischen den beiden Chiemgauer Gipfel gelegene Dalsenalm lädt zum Einkehren. 

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Chiemgauer Alpen“, erschienen im Kompass Verlag.

Von Anfang Juni bis Ende September lockt die Dalsenalm mit einer almtypischen Brotzeit zum Einkehren. 

Anfahrt

Autobahn A8 (München - Salzburg) bis zur Ausfahrt Frasdorf nehmen. Auf der 2093 nach Hainbach im Chiemgau fahren.

Parkplatz

Gebührenplichtiger Parkplatz neben der Straße

Bergwelten entdecken