Moselsteig - Etappe 1: Perl – Wochern – Palzem

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 6:10 h 23,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
600 hm 560 hm 388 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis November
  • Einkehrmöglichkeit

​Von der höchstgelegenen deutschen Moselgemeinde führt der Auftakt des Moselsteigs durch das Orchideen- und Buchenwald-Naturschutzgebiet Hammelsberg im Dreiländereck zu Frankreich und Luxemburg und bietet in den Wiesen weite Ausblicke auf das saarländische und luxemburgische Moselland.

Das Winzerdorf Palzem am Ziel der ersten Etappe ist die südlichste Moselgemeinde von Rheinland-Pfalz.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Mosel“, erschienen im Kompass Verlag.

Wer in Palzern nach einer Einkehrmöglichkeit sucht der sollte das „Rebenhaus Palzern“ besuchen. Dieses betet neben Übernachtungsmöglichkeiten in komfortablen Zimmern auch ein tolles Restaurant welches frischen regionale Speisen und gute Weine aus eigener Produktion serviert.

Anfahrt

Auf der A8 bis Ausfahrt Perl-Norg, danach auf der B419 in südlicher Richtung bis Bahnhof Perl fahren.

Parkplatz

In Perl

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den DBB oder SNCF bis Bahnhof Perl

Wandern • Hessen

Rüdesheim – Lorch

Dauer
6:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
22,5 km
Aufstieg
634 hm
Abstieg
634 hm

Bergwelten entdecken