Bergseeweg - Von der Ursprungalm zur Eschachalm

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 5:00 h 9,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
580 hm 985 hm 2.045 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Wandern • Steiermark

Hahnstein

Anspruch
T2
Länge
9,2 km
Dauer
5:00 h

Eine wunderschöne, wasserreiche Wanderung von der Ursprungalm zu den Giglachseen in den Schladminger Tauern und weiter zum Duisitzkarsee. Urige Almen und Hütten laden zur Einkehr ein und an warmen Sommertagen kann man zumindest die Beine im kalten Gebirgswasser kühlen. 

💡

Für diese schöne Wanderung mit ihren vielen Einkehrhütten sollten man sich ausreichend Zeit nehmen. Dafür braucht man keine große Jause mit zu schleppen, denn man sollte unbedingt ein paar der Steirischen Schmankerl auf den Hütten genießen. 

Anfahrt

Autobahn A10, Ausfahrt Radstadt, weiter auf der B320 bis Schladming oder Rohrmoos. Oder auf der A9 bis zur Ausfahrt Liezen und auf der B320 bis Schladming oder Rohrmoos.

Parkplatz

Parkplätze mit Busanschluss:

  • Schladming am WM-Park Planei, bei der Talstation der Planei-Seilbahn
  • Rohrmoos, Talstation der Gipfelbahn Hochwurzen
  • Zentrum von Rohrmoos, oberhalb des Kreisverkehrs

Öffentliche Verkehrsmittel

Da die Tour im Preuneggtal beginnt und im Obertal endet, empfiehlt es sich, mit dem Wanderbus zum Ausgangspunkt zu fahren. Für die Rückfahrt nimmt man dann wiederum den Wanderbus nach Schladming.

Die Fahrlechhütte am Dusitzkarsee
Hütte • Steiermark

Fahrlechhütte (1.648 m)

Die Fahrlechhütte liegt auf 1.678 Metern direkt am Duisitzkarsee im Obertal, in der Nähe von Schladming/Rohrmoos in der Steiermark. Für viele Personen, allen voran Familien, zählt die Hütte am idyllischen und glasklaren See zu den schönsten Ausflugszielen in der gesamten Region Schladming-Dachstein. Die atemberaubende Landschaft lockt vor allem Naturliebhaber und Wanderer in dieses Gebiet. Alle Touren in der Umgebung, wie zum Beispiel zur Keinprechthütte (1.872 m) zur Ignaz-Mattis-Hütte am Giglachsee oder die Obertaler Almenrunde sind zudem familientauglich. Ein ganz besonderes Highlight ist die spektakuläre Fahrt mit den Mountain-Gokarts am Ende des Rohrmooser Höhenwegs.   
Geöffnet
-
Verpflegung
Bewirtschaftet
Die Duisitzkarseehütte am Duisitzkarsee
Hütte • Steiermark

Duisitzkarseehütte (1.680 m)

Die Duisitzkarseehütte liegt im Obertal und am idyllischen Duisitzkarsee unweit der steirischen Ortschaft Schladming/Unterrohr. Die urige Hütte wurde schon um das Jahr 1300 herum als Unterkunft von Bergknappen genutzt. Heute eignet sie sich besonders gut als Ausgangs- oder Zieldestination für verschiedene Wanderungen oder zum erholsamen Entspannen in der Natur. Schon allein der klassische Aufstieg zur Duisitzkarseehütte führt durch traumhafte und unberührte Landschaft. Weitere populäre und empfehlenswerte Wandertouren sind die Obertaler Almenrunde, der Bergseeweg von der Ursprungalm zum Duisitzkarsee oder die Rundwanderung von der Neualm bis zum Duisitzkarsee.  
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Steiermark

Pleschnitzzinken

Dauer
5:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
8,8 km
Aufstieg
850 hm
Abstieg
850 hm
Wandern • Steiermark

Jungfrauensteig-Runde

Dauer
4:33 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
8 km
Aufstieg
682 hm
Abstieg
682 hm
Wandern • Salzburg

Hirschwandsteig

Dauer
4:20 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
10,5 km
Aufstieg
500 hm
Abstieg
510 hm

Bergwelten entdecken