Anzeige
Tourentipp

Zwei Tage auf dem Hochschwab

• 29. September 2021
von Robert Maruna

Auf dem 2.277 m hohen Bergmassiv in der Steiermark wandert man fast ständig über Wasser. Denn 60 Prozent des Wiener Trinkwassers kommen über die II. Wiener Hochquellwasserleitung von hier. Damit ist der Hochschwab ein bedeutsames Wasserreservoir und Ruheoase gleichermaßen. Wir haben euch eine zweitägige Rundtour mit Übernachtung auf dem Schiestlhaus zusammengestellt.

Das Schiestlhaus in der Hochschwabgruppe
Foto: Marco Rossi
Das futuristisch wirkende Schiestlhaus in der Hochschwabgruppe liegt nahe des Gipfels auf 2.156 m Höhe

Das Hochschwabmassiv in der Obersteiermark ist das wohl wichtigste Karstgebiet Österreichs. Im Norden das unter Naturschutz stehende schroffere Gebiet rund um die Gemeinde Wildalpen; im Süden die durch eher sanften Tourismus erschlossene Region östlich und westlich von Aflenz, wo alpine Kletterrouten bis zum 9. Grad für sportliche Abwechslung sorgen. Am besten nimmt man sich gleich zwei Tage Zeit, um dieses vielfältige Massiv zu entdecken.

Die Tour

Etappe 1: Von Seewiesen zum Schiestlhaus 

Die erste Etappe der außergewöhnlichen Wanderung auf den steirischen Hochschwab führt vorbei an traumhaft schöner Bergkulisse und bunter Alpenflora hinauf zum architektonisch spannenden Schiestlhaus (2.156 m) – Europas höchstgelegenem Niedrigenergiehaus, welches geniale Weitsicht und ein unvergessliches Panorama zum Sonnenuntergang bietet.

3D-Kartenausschnitte der zweitägigen Hochschwabtour

Etappe 2: Vom Schiestlhaus auf den Hochschwab und zurück nach Seewiesen

Auf der zweiten Etappe dieser wunderschönen Wanderung geht es vom Schiestlhaus auf den Gipfel des Hochschwabs und wieder hinab ins Seetal. An klaren Tagen im Herbst erwartet euch am Gipfel ein unglaublich schöner Weitblick auf Dachstein, Hochtor und die Eisenerzer Alpen.

Die Touren und Hütte im Detail

Abo-Angebot

Wenn die Wildnis ruft

  • 8 Ausgaben jährlich
  • Praktische Jausenbox als Geschenk
  • Wunsch-Startdatum wählen
  • Über 10% Ersparnis
  • Kostenlose Lieferung nach Hause
Jetzt Abo sichern

Mehr zum Thema

Bergwelten entdecken