16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Neidlinger Wasserfall

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
2:00 h
Länge
5,6 km
Aufstieg
160 hm
Abstieg
160 hm
Max. Höhe
612 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Rundtour
Anzeige

Wer ein Freund einsamer und unberührter Bergwinkel zum Träumen und Entspannen ist, sich aber nicht sonderlich verausgaben möchte, der dürfte mit dieser Minirunde am charaktervollen Nord­abfall der Schopflocher Alb genau richtig liegen. Ein besonderes Erlebnis ist das Neidlinger Tal mit seinen mehr als 20.000 Kirschbäumen zur Blütezeit.

💡

Die Wanderung ist aus zwei Gründen im Frühling am schönsten: Erstens blühen dann die Kirschbäume und zweitens führt der Wasserfall am meisten Wasser.

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Schwäbische Alb“, erschienen im Kompass Verlag. 

Anfahrt

Neidlingen, Bushaltestelle Mitte, 460 m. [GPS: UTM Zone 32 x: 541.530 m y: 5.380.980 m]
A8 bis Mühlhausen im Täle, Auf der L1200 nach Neidlingen.

Parkplatz

Parkplatz Neidlingen Mitte.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn Nach Kirchheim an der Teck, weiter mit dem Bus nach Niedlingen; Bushaltestelle Mitte. 

Bergwelten entdecken