Bad Dürkheim - Limburg – Forsthaus Kehrdichannichts

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 4:00 h 12,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
265 hm 265 hm 473 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Diese historische Rundwanderung bei Bad Dürkheim in Rheinland-Pfalz führt auf schönen Wegen vorbei an imposanten Ruinen, welche Zeugen einer langen Geschichte sind. 

Gestartet wird diese schöne Runde bei der Burgruine Limburg in der Pfalz und verläuft auf einen feinen Wanderweg zur Ruine Hardenburg. Das nächste Ziel ist das Forsthaus Kehrdichannichts bevor es wieder retour nach Bad Dürkheim geht. Immer wieder schöne Ausblicke auf die Gebirgsgruppe Haardt verschönern diese Wanderung. 

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Pfälzer Wald und Deutsche Weinstraße“, erschienen im Kompass Verlag.

Die Region Pfalz ist bekannt für seine mittelalterlichen Burgen und Klöster. Eine davon ist die Klosterruine Limburg in Bad Dürkheim. Imposant thront beherrschend über dem Tal die Ruine der ehemaligen Benediktinerabtei. Die Sandsteinmauern der Limburg atmen geradezu Geschichte, denn hier wurden zum Beispiel die Termine der Adventsonntage festgelegt. 

Anfahrt

Von Ludwigshafen - Mannheim auf der A650 bis zur B37 fahren. Weiter auf der B37 bis nach Bad Dürkheim. 

Parkplatz

Großer Wanderparkplatz direkt bei der Ruine Limburg, die Zufahrt ist ab Bad Dürkheim gut beschildert. Wer vom Bahnhof kommt, geht in westlicher Richtung durch die Leininger- und Schillerstraße oder benutzt den Stadtbus.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bad Dürkheim ist ein wichtiger Verkehrs­knoten­punkt. Direkte Verbindung mit dem Raum Ludwigshafen – Mannheim durch die Rhein-Haardt-Bahn.

Bergwelten entdecken