16.900 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Wanderung zum Blecksteinhaus vom Spitzingsee

Wanderung zum Blecksteinhaus vom Spitzingsee

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T1 leicht
Dauer
0:30 h
Länge
2 km
Aufstieg
– – – –
Abstieg
70 hm
Max. Höhe
1.090 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Das Blecksteinhaus (1.022 m) in den Bayerischen Voralpen liegt im Tal der Roten Valepp. Vom Spitzingsee führt ein gemütlicher Zustieg zur Hütte, die vor allem durch ihren schönen Biergarten besticht.

Wegbeschreibung
Vom Parkplatz an der Kirche am Spitzingsee wandert man entlang der Straße zum südlichen Ende des Sees. Hier beginnt die für den öffentlichen Verkehr gesperrte Straße in die Valepp. Man geht an der Schranke vorbei und folgt der Straße bergab. Bald zweigt nach links der Weg zum Rotwandhaus (1.737 m) ab, den man ignoriert. Wenig später erkennt man auf der rechten Seite die Albert-Link-Hütte (1.053 m). Man wandert weiter auf der Straße bis nach rechts die Straße zum Blecksteinhaus (1.022 m) abzweigt.

Man überquert die Rote Valepp und gelangt zu einer weiteren Wegteilung. Hier hält man sich links und wandert zur Hütte.

💡

Das Blecksteinhaus eignet sich durch die ungefährliche Umgebung wunderbar für einen Familienaufenthalt. Um es dem Nachwuchs spannender zu gestalten kann man Aktivitäten wie eine Fackelwanderung oder ein Lagerfeuer organisieren.

Anfahrt

Auf der Autobahn A8 bis zur Ausfahrt Weyarn. Weiter über Miesbach, Hausham und Schliersee nach Neuhaus. Noch ein Stück in Richtung Bayrischzell, dann nach rechts in Richtung Spitzingsee abbiegen.

Parkplatz

Parkplatz Kirche am Spitzingsee.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Fischhausen-Neuhaus und weiter mit dem Bus Linie 9562 zum Spitzingsee.

Bergwelten entdecken

d