16.900 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Via Venezia - Etappe 9: Vom Pfitscher-Joch-Haus nach Pfunders

Via Venezia - Etappe 9: Vom Pfitscher-Joch-Haus nach Pfunders

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T3 anspruchsvoll
Dauer
8:00 h
Länge
20,2 km
Aufstieg
980 hm
Abstieg
2.110 hm
Max. Höhe
2.636 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Die neunte Etappe der „Via Venezia“ führt vom Pfitscher-Joch-Haus in den Zillertaler Alpen hinunter ins Pfitschertal, über die Gliderscharte (2.636 m) in die Pfunderer Berge und hinunter nach Pfunders in Südtirol. Noch einmal genießt man die Sicht auf die vergletscherten Dreitausender der Zillertaler Alpen, bevor man sich am Abstieg von der Gliderscharte über die urige Engbergalm über die frechen Murmeltiere freuen darf.

Vom Pfitscher-Joch-Haus führt ein Fahrweg in vielen Kehren abwärts. Zum Glück kann man diesen immer wieder umgehen, Steige führen über die Almmatten abwärts hinunter ins ruhige Pfitschertal, welches von Sterzing aus in Richtung Nord-Osten zieht und südlich von einer Reihe wilder Berge, wie Wilde Kreuzspitz, Grabspitz oder Rotes Beil gesäumt wird.

Dem Roten Weg der Via Alpina folgend, quert man das Pfitschertal und folgt der Beschilderung zur Gliderscharte, die es zu überwinden gilt. Der Anstieg ist steil und mühsam, zum Teil führt er über Blockwerk, das fast senkrecht empor führt. „Steinmänner“ markieren den Weg bis man schließlich auf einer Höhe von 2.636 m die Scharte erreicht. Noch ein Blick zurück auf die Zillertaler Alpen mit Hochfeiler, Hintere Weißspitze und Hochfernerspitze, bevor es gegen Süden abwärts geht.

Vorbei am Grindler Bergsee erreicht man die Obere Engbergalm und entlang des Engbergalmbaches die Untere Engbergalm, die zur Rast einlädt. Über die schönen Almböden, begleitet von den Pfiffen der Murmeltiere, erreicht man die beeindruckende Duner Klamm und an deren Ende den kleinen Ort Dun.

Hier hält man sich nun wieder klar Richtung Süden und erreicht nach kurzer Zeit den Etappenort Pfunders im Pfunderer Tal auf 1.159 m.

Weitere Etappe
Etappe 10: Von Pfunders zur Kreuzwiesen Alm

💡

Die Murmeltiere finden auf den Almböden und im Blockgestein beste Lebensbedingungen. Mit etwas Geduld bekommt man auch das eine oder andere Tier vor die Kamera.

Bergwelten entdecken

d