Arthur-Hartdegen-Höhenweg bei Rein in Taufers

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T3 anspruchsvoll 7:00 h 17,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.033 hm 1.033 hm 2.396 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Der Arthur-Hartdegen-Höhenweg wurde um 1910 erbaut und zählt zu den schönsten und abwechslungsreichen Höhenwegen Südtirols.
Er beginnt und endet in Rein in Taufers, das umgeben vom Naturpark Rieserferner-Ahrn in landschaftlich reizvoller, hochalpiner Lage im Reintal liegt.
Eine anspruchsvolle Wanderung bei der eine gute Kondition gefragt ist.

💡

Das Tristennöckl oberhalb der Kasseler Hütte gilt als Musterbeispiel eines Nunatakers, einem isolierten, über die Oberfläche von Gletschern und Inlandeismassen aufragenden Felsen. Dort befindet sich auf 2.465 m Höhe der höchste Zirbenbestand der Ostalpen.

Anfahrt

Brennerpass - Ausfahrt Pustertal - Bruneck – Abzweigung Tauferer Ahrntal - Sand in Taufers - Rein in Taufers.

Parkplatz

Kostenloser Parkplatz in Rein.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn:

Internationaler Bahnverkehr bis Franzensfeste, Regionalzug Franzensfeste – Pustertal (Bruneck), weiter mit dem Bus ins Tauferer Ahrntal - Sand in Taufers - Rein in Taufers.

Mit dem Bus: 

Busbahnhof Bruneck - Linienbus Ahrntal - Sand in Taufers - Rein in Taufers.

Kasseler Hütte
Hütte • Trentino-Südtirol

Kasseler Hütte (Südtirol) (2.278 m)

Die Kasseler Hütte liegt in der Provinz Bozen im Naturpark Riesenferner-Ahrn. Im Winter ist die Gegend am Arthur-Hartdegen-Höhenweg beliebt bei Skitourengehern und Schneeschuhwanderern, im Sommer kommen Wanderer und erfahrene Bergsteiger mit Alpin-Erfahrung, die die Hütte als Station nützen. Binnen fünf Stunden erreicht man den Hochgall, dessen Gipfel zu den schönsten in den Ostalpen gezählt wird. Die Kasseler Hütte, auch Hochgallhütte genannt, wurde 1894 gebaut. Von der Terrasse hat man einen herrlichen Fernblick auf die Dolomiten sowie auf die Tiroler Berge. Der Hüttenwirt kocht persönlich Spezialitäten aus der Region wie Speckknödel mit Gulasch.  
Geöffnet
Mär - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Tirol

Auf den Torhelm

Dauer
7:00 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
16,2 km
Aufstieg
1.294 hm
Abstieg
1.294 hm

Bergwelten entdecken