Diemtigtaler Hausweg - Hinteres Tal

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 3:30 h 11,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
530 hm 350 hm 1.235 m

Das Berner Diemtigtal bietet mit seinen Hauswegen eine Zeitreise in die Vergangenheit: Bestens erhaltene und reich geschmückte Bauernhäuser aus dem 16. bis 19. Jahrhundert säumen die ausgeschilderte Route in den Freiburger Alpen. Auf dieser Etappe entlang des Fildrich-Bachs liegen mehrere Feuerstellen und die spannende Geschichte der prächtigen Häuser ist auf braunen Schildern festgehalten. 

💡

Der Wasserspielplatz „Gwunderwasser“ beim Seeboden bietet auf über 1.500 m2 witzige und lustige Wasserspiele für Jung und Alt. In der Forscherhütte können spannende Informationen und Experimente rund um das Thema Wasser entdeckt werden. (Geöffnet von Mai bis November)

Anfahrt

Von Bern
Über A6 bis Wimmis, Route 11 folgen bis Oey, auf Diemtigtalstrasse abbiegen bis Riedli.

Von Luzern
Über A8 bis Ausfahrt 18 Lattingen, auf A6 bis Wimmis, Route 11 folgen bis Oey, auf Diemtigtalstrasse abbiegen bis Riedli.

Parkplatz

Bei der Talstation der Wiriehornbahn sind Parkplätze vorhanden. 

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus bis Riedli, Talstation Wiriehorn fahren. 

Wandern • Freiburg

Der Pfad der Poyas

Dauer
3:45 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
10 km
Aufstieg
440 hm
Abstieg
372 hm
Wandern • Obwalden

Findlingsweg

Dauer
3:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
12 km
Aufstieg
440 hm
Abstieg
440 hm
Wandern • Wallis

Aletschwald

Dauer
3:15 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
9,4 km
Aufstieg
411 hm
Abstieg
411 hm

Bergwelten entdecken