15.600 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Von Brig nach Visp

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
4:50 h
Länge
12,7 km
Aufstieg
377 hm
Abstieg
400 hm
Max. Höhe
1.054 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Leichte Wanderung im Wallis, in der Sonnenstube der Schweiz. Von Brig aus startend führt die Tour (1.054 m) nach Visp, am Ende des Vispertals.

Der Ort Visp, der zu Füßen des höchsten Weinberg Europas in der Oberwalliser Talebene liegt, kann mit gut 300 Sonnentage im Jahr punkten. Die Fauna und Flora rund um Visp ist einzigartig und begleitet den Wanderer auf dieser Tour in den Walliser Alpen.

💡

Bei einem Bummel durch Visp kann man schmucke Patrizierhäuser sehen.

Anfahrt

Von Osten
Über den Furkabasistunnel zur Obergoms Verladestelle und dann auf der Route 19 nach Brig.

Von Westen
Auf der A9 von Sitten kommend, die Route 9 über Visp nehmen bis Brig.

Von Norden
Über Kandersteg und Visp nach Brig.

Parkplatz

Am Bahnhof in Brig.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn zum Bahnhof von Brig.

Bergwelten entdecken