Themenpfad Geo-Phänomen Kerenzerberg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 3:00 h 6,6 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
594 hm 415 hm 1.265 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour

Was sind Assilinen? Wie entsteht Kalkstein? Wo hat es Rutschstreifen? Antworten auf diese Fragen findet man auf dieser informativen Wanderung in den Glarner Alpen im Kanton Glarus, deren höchster Punkt auf 1.265 m liegt. Auf einer Distanz von 6,6 km durchwandert man dabei eine unglaubliche Zeitspanne von 100 Millionen Jahren. Auf 6 Infotafeln erfährt man einiges über die geologischen Phänomene des Kerenzerbergs - Aha-Erlebnisse inklusive.

💡

Pack die Badehose ein: Hartgesottene können sich im erfrischenden Talalpsee an einem heißen Wandertag abkühlen.

Anfahrt

Von Zürich ausgehend der A3 in Richtung Süden bis zur Ausfahrt 47-Murg folgen und dann weiter auf der Landstraße 3 bis nach Filzbach fahren.

Parkplatz

Parkplätze am Sportzentrum in Filzbach.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Bahn und Bus zur Haltestelle "Filzbach/Sportzentrum".

Wandern • Nidwalden

Arvigrat

Dauer
3:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
7 km
Aufstieg
650 hm
Abstieg
650 hm
Wandern • Tirol

Maienweg

Dauer
3:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
6,3 km
Aufstieg
626 hm
Abstieg
153 hm

Bergwelten entdecken