Sustlihütte - Sewenhütte

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 3:00 h 5,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
601 hm 708 hm 2.308 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Wandern • Nidwalden

Arvigrat

Anspruch
T2
Länge
7 km
Dauer
3:00 h

Die abwechslungsreiche und familienfreundliche Hüttentour über dem Meiental (Uri) führt von der Sustlihütte (2.257 m) durch die herrliche Bergwelt der Urner Alpen zur Sewenhütte (2.150 m). Plant man eine oder gar zwei Übernachtungen in den kinderfreundlichen Hütten ein, eignet sich der Weg wunderbar für einen Abenteuerausflug mit Kindern. Überall finden sich schöne Plätze zum Rasten und Spielen, zum Tiere beobachten und herumkraxeln.

💡

Unweit der Sewenhütte (2.150 m) lädt der Sewensee zum Baden ein, es steht auch ein kleines Boot bereit, um den See zu erkunden. Sowohl die Sustlihütte (2.257 m) wie auch die Sewenhütte haben kindertaugliche Kletterangebote und viele Spielmöglichkeiten in und um die Hütte. Selbst bei einem längeren Aufenthalt ist ganz sicher für Abwechslung gesorgt.

Anfahrt

Siehe Zustieg zur Sustlihütte

Öffentliche Verkehrsmittel

Siehe Zustieg zur Sustlihütte

Sewenhütte
Die Sewenhütte thront auf der rechten, sonnseitigen Geländeterrasse des Meientals im Schweizer Kanton Uri. Die Aussicht ist grandios: Auf der gegenüberliegenden Talseite erblickt man die höchsten Urner Berge, den Fleckistock (3.417 m) und den Stucklistock (3.313 m), Richtung Westen die Fünffingerstöcke (2.994 m) und das Wendenhorn (3.023 m). Talauswärts erhascht man einen Blick auf das Dörfchen Meien. Die Familienhütte hat es in sich: Ein kurzer und kurzweiliger Aufstieg von der Sustenpassstrasse her zum sonnigen Hochplateau auf 2.148 Meter – mit vielen Kraxel- und Kletterfelsen und gesäumt von hohen Bergen. Gleich hinter der Hütte lädt ein Ruderboot Hochseepiraten im wahrsten Sinne des Wortes zu einer Kreuz- und Querfahrt auf dem versteckten Sewensee ein. Nach der sanften Renovierung, die viele Verbesserungen im Komfortbereich brachte, strahlt die Sewenhütte heute in neuem Glanz. Die neue Sonnenterrasse lädt regelrecht zum Genießen und Verweilen ein.  
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Sustlihütte im Winter
Auf einer sonnigen Geländeterrasse oberhalb über der Sustenpassstrasse im hintersten Meiental liegt die familienfreundliche Sustlihütte (2.257 m) umgeben von grünen Matten, festem Fels und eindrücklichen Bergen und Gletschern. Der «Leiterliweg» zur Hütte weckt nicht nur bei den Kindern die Abenteuerlust. So macht der Hüttenzustieg Spaß, schnell vergeht die Zeit. Bei schönem Wetter kann man das Essen auf der Terrasse bei herrlichem Blick ins vergletscherte Gebiet der Sustenhörner und Tierbergen genießen. Auf der anderen Seite bietet sich ein schöner Blick ins Meiental sowie auf glatt geschliffene Granitformationen und runde Felsbuckel. Beiderseits des Sustenpasses gibt es Klettereien und Boulder in allen Schwierigkeiten – die Sustlihütte bietet sich als Basislager an - zum Beispiel für die Klettergärten am Chli Sustli oder die Südgratüberschreitung (4c) am Trotzigplanggstock.
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken