17.100 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Chäpfbrugg Rundweg

Chäpfbrugg Rundweg

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
2:30 h
Länge
7,3 km
Aufstieg
417 hm
Abstieg
417 hm
Max. Höhe
1.971 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Anreise

Anzeige

Schöne Rundwanderung im Glarnerland für die ganze Familie: Der Freiberg Kärpf gehört zu den ältesten Wildschutzgebieten Europas. Weiteres Highlight ist natürliche, durch den Niederenbach ins schieferige Flyschgestein gegrabene, Kärpfbrücke.

Von der Bergstation Kies - Mettmen dem Wegweiser Richtung "Wegweiser Infotafel" bis zum Stausee folgen. Dort ist dann bereits der "Chärpfbrugg" ausgeschildert. Nachdem man diesen erreicht hat, der Beschilderung "Leglerhütte SAC" folgen.

An der nächsten Abzweigung Richtung "Chärpfstäfeli (1.932 m)und von dort zur Matzlenfurggelen (1.913 m). Via Oberes Börtli und Unteres Börtli geht es zurück zum Ausgangspunkt der Tour.

Variante
Die Tour kann gut bis zur Leglerhütte (2.273 m) ausgedehnt werden. Das Haus ist liebevoll geführt und es gibt dort währschafte Hausmannskost.

💡

Wenn der Niederenbach wenig Wasser führt, kann der 50 lange und 3-4 m hohe unterirdische Wasserlauf begangen werden. Vorher jedoch unbedingt über die aktuelle Verhältnisse informieren.

Anfahrt

Von Zürich oder Chur über die A 3 zur Ausfahrt Niederurnen (Nr. 44) Richtung Schwanden. Ab Schwanden Richtung Kies zur Luftseilbahn Kies–Mettmen.

Parkplatz

Parkplatz an der Talstation der Luftseilbahn Kies-Mettmen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Ab Zürich oder Chur mit der SBB Richtung Ziegelbrücke, umsteigen in den Regionalzug nach Schwanden. Beim Bahnhof Schwanden umsteigen in den Bus bis zur Luftseilbahn Kies–Mettmen (im Winter mit dem Taxi).

Mit der Luftseilbahn von Kies zum Garichtisee.

Bergwelten entdecken