16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Wanderung zur Monte-Leone-Hütte vom Simplonpass

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
2:40 h
Länge
5 km
Aufstieg
840 hm
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
2.848 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Der Aufstieg vom Simplon Pass (2.005 m) zur Monte-Leone-Hütte (2.848 m) im Wallis ist nie steil. Er fügt sich im Gegenteil sanft ins Gelände ein und führt durch eine einmalige Berglandschaft. Die Hütte, unmittelbar an der Landesgrenze gelegen, bietet einen großartigen Ausblick auf den nahen Chaltwassergletscher und die eisige Nordwand des Monte Leone in den Walliser Alpen.

💡

Von der Monte-Leone-Hütte (2.848 m) kann man folgende Touren unternehmen: Mäderhorn, Wasenhorn (3.246 m), Monte Leone 3.553 m, Breithorn (3.366 m), Hübschhorn (3.192 m).

Anfahrt

Von der Schweiz
Über Monthey nach Martigny und weiter ins Rhonetal nach Brig-Glis. Alternativ über den Rhonegletscher oder den Grimselpass nach Brig-Glis. Dort nach Süden auf den Simplonpass.

Von Italien
Über Lago Maggiore und Domodossola auf den Simplonpass.

Parkplatz

Parken am Simplonpass.

Bergwelten entdecken