15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Wanderung zur Europahütte von Randa

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
2:20 h
Länge
3,8 km
Aufstieg
858 hm
Abstieg
3 hm
Max. Höhe
2.265 m

Details

Beste Jahreszeit: Juli bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Die Europahütte befindet sich auf 2.265 m oberhalb von Randa im Kanton Wallis in der Schweiz. Die Hütte ist ein wichtiges Element am Europaweg, der von Grächen nach Zermatt führt. Der Zustieg von Randa führt durch schönen Lärchenwald an den westlichen Abhängen des Dom (4.479 m) aufwärts. Von der Hütte genießt man einen fantastischen Blick zum Zinalrothorn und zum Weisshorn. 

💡

Etwas unterhalb der Hütte wurde im Jahr 2017 eine neue Hängebrücke über den Dorfbach errichtet. Der Neubau wurde notwendig, weil die alte Brücke zu steinschlaggefährdet war. Sie ist 494 m lang und sehr sehenswert. Mit dieser Brücke ist der Europaweg nun auch wieder in der Höhe durchgängig begehbar. 

Anfahrt

Auf der A2 bis Andermatt und über den Furkatunnel nach Realp. Von dort auf der Route 19 über Visp nach Randa.

Parkplatz

Parken in Randa.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Randa fahren.

Bergwelten entdecken