Anzeige

Wanderung zur Läntahütte von der Lampertschalp

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 3:00 h 10,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
370 hm 120 hm 2.094 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Mitten im Herz der ursprünglich gebliebenen Adula-Alpen vermittelt die Länta-Hütte SAC (2.094 m) den hautnahen Kontakt zum Hochgebirge. Die Faszination liegt im direkten Nebeneinander der Gegensätze: Stein und Wasser, Fels und Eis, Alpweide und schroffe Berggipfel prägen die Länta. 
Der Hüttenzustieg vom Zervreilasee ist eine schöne Wanderung inmitten der Bergwelt im hinteren Valsertal im Kanton Graubünden.

💡

Vom Passo Soreda erreicht man den Gipfel des Pizzo Cassinello über eine alpine Wanderroute. Nun gesellt sich der Gipfel an der Grenze zum Tessin in eine schöne Reihe markierter Wander-Dreitausender im Valsertal.

Anfahrt

Von Norden
Zürich (Basel, Bern, Luzern) – Sargans (St.Gallen, München) - Chur: SBB oder Privatwagen
Chur – Ilanz: RhB oder Privatwagen (Park and Ride in Ilanz)
Ilanz – Vals – Zervreila: Postauto oder Privatwagen

Von Süden
Milano – Lugano – Bellinzona (Locarno):  SBB oder Privatwagen
Bellinzona – San Bernardino - Reichenau: Postauto oder Privatwagen
Reichenau – Ilanz:  RhB oder Privatwagen (Park and Ride in Ilanz)
Ilanz – Vals – Zervreila: Postauto oder Privatwagen

Parkplatz

Parkplatz in Zervreila.

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Norden
Mit der SBB: Zürich (Basel, Bern, Luzern) – Sargans (St.Gallen, München)
Mit der RhB: Chur – Ilanz (Park and Ride in Ilanz)
Ilanz – Vals – Zervreila: Postauto

Von Süden
Mit der SBB: Milano – Lugano – Bellinzona (Locarno)
Mit dem Postauto: Bellinzona – San Bernardino - Reichenau
Mit der RhB: Reichenau – Ilanz (Park and Ride in Ilanz)
Mit dem Postauto: Ilanz – Vals – Zervreila

Bergwelten entdecken