Urnerboden - Fisetenpass – Klausenpass

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
S0 leicht 3:30 h 25,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
930 hm 930 hm 2.036 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Eine leichte aussichtsreiche Rundtour erwartet einen beim Urnerboden im Kanton Uri. Unter den Flanken des Clariden genießt man bei der Biketour zwei mäßige Anstiege (Fisetenpass 2.036m, Klausenpass 1.948 m) und viele schöne Abfahrten über Trails in den saftigen Alpenweiden. Da Urnerboden die größte Alp der Schweiz mit 1200 Kühen im Sommer ist, ist um den kulinarischen Genuss bei mehreren Einkehrmöglichkeiten während der Tour in der Region Luzern / Vierwaldstättersee gesorgt.

💡

In den 30er Jahren lebten noch 250 Personen am Urnerboden, heutzutage sind es noch etwa 40. In der Alpkäserei Urnerboden können Sie sich ein Stück Alp auch für nach Hause mitnehmen, Alpkäse, fertiges Fondue oder feine Alpbutter werden Sie an die Tour am Urnerboden erinnern.

Anfahrt

Vom Westen

Von Altdorf über die B17 Klausenstrasse bis Urnerboden fahren.

Vom Osten

Über Schwanden im Glarus auf der B17 Klausenstrasse bis Urnerboden fahren.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Bus ab Flüelen oder Linthal zum Urnerboden fahren. 

Mountainbike • Uri

Von Amsteg zum Arnisee

Dauer
3:30 h
Anspruch
S2 anspruchsvoll
Länge
15,7 km
Aufstieg
934 hm
Abstieg
934 hm
Mountainbike • Uri

Witenwasseren Tour

Dauer
3:30 h
Anspruch
S2 anspruchsvoll
Länge
17,3 km
Aufstieg
780 hm
Abstieg
780 hm
Mountainbike • Tessin

Bovarina Bike

Dauer
4:00 h
Anspruch
S2 anspruchsvoll
Länge
24,8 km
Aufstieg
1.200 hm
Abstieg
1.200 hm

Bergwelten entdecken