Deutsch-Griffen - Hochrindl

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 2:30 h 8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
700 hm – – – – 1.561 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour

Die imposante Wehrkirche aus dem 12. Jahrhundert läutet die Tour auf die Hochrindl ein. Von Deustch-Griffen wandert man über die Ortschaften Mitteregg, Brunn und Rauscheggen Schritt für Schritt nach oben und es eröffnen sich dabei tolle Ein- und Weitblicke.

Auf genau derselben Route verläuft auch ein Teil des bekannten Hemma-Pilgerweges. Auf der Alm angekommen, belohnt die Aussicht auf die sanft geschwungenen Gipfel der Kärntner Nockberge, sowie zahlreiche tolle Einkehrmöglichkeiten.

💡

Der wunderschöne Gasthof Stoichart auf der Hochrindl lädt zur Einkehr im sonnigen Wintergarten ein. Servieret werden bodenständige Hausmannskost sowie internationale Gerichte. Darüber hinaus gibt es schlichte aber gemütliche Zimmer zum Übernachten.

Anfahrt

Von Osten:
Auf der A9 Pyhrnautobahn bzw. der S6 Semmering Schnellstraße bis Knoten St. Michael und weiter auf der S36 in westlicher Richtung bis Judenburg. Dort auf die B317 wechseln, bis Scheifling fahren und von dort der B317 in südlicher Richtung bis Pöckstein folgen. Weiter auf der B93 in westlicher Richtung bis Leißnitz und schließlich über die Deutsch-Griffener Landesstarße bis Deutsch-Griffen fahren.

Von Norden/Westen:
Auf der A10 Tauernautobahn bis Ausfahrt Villach-Ossiacher See und danach auf der B94/B93 in erst in östlicher und später in nördlicher Richtung bis Deutsch-Griffen fahren.

Parkplatz

Bei der Pfarrkirche Deutsch-Griffen.

Wandern • Kärnten

Singerberg

Dauer
3:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
7,7 km
Aufstieg
650 hm
Abstieg
650 hm
Wandern • Salzburg

Lignitzsee

Dauer
3:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
8,5 km
Aufstieg
620 hm
Abstieg
– – – –

Bergwelten entdecken