R2 Albrechtschlag-Runde

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 1:30 h 5,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
70 hm 70 hm 868 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis November
  • Einkehrmöglichkeit

Die Albrechtschlag-Runde ist eine gemütliche und nicht sehr lange Rundwanderung auf fast durchwegs offenen Gelände und ist somit eine der sonnigsten Wanderungen in der Gegend. Ausgehend vom oberösterreichischen Hellmonsödt verläuft der Weg auf einer Strecke von etwa fünfeinhalb Kilometern über die schöne Hügellandschaft des Mühlviertels und schließt nach rund 90 Minuten wieder am Ausgangsort ab.

💡

Wer seinem Gaumen nach dem Wandern etwas ganz spezielles gönnen möchte, der sollte das „Genuss-Atelier Culinariat” in Hellmonsödt besuchen. Dieses serviert außerordentlich gute Speisen und vorzügliche Weine. Eine Reservierung wird empfohlen.

Anfahrt

Nach Hellmonsödt

Parkplatz

In Hellmonsödt

Wandern • Oberösterreich

Musikerweg

Dauer
1:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
5 km
Aufstieg
130 hm
Abstieg
130 hm
Wandern • Oberösterreich

Weg Sinnenreich

Dauer
1:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
5,5 km
Aufstieg
90 hm
Abstieg
100 hm
Wandern • Oberösterreich

Luag amoi - Weg

Dauer
1:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
5 km
Aufstieg
150 hm
Abstieg
140 hm
Wandern • Oberösterreich

Rieglhoferteichweg

Dauer
1:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
5 km
Aufstieg
115 hm
Abstieg
115 hm
Wandern • Oberösterreich

Weg der Begegnung

Dauer
1:21 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
5,4 km
Aufstieg
90 hm
Abstieg
90 hm

Bergwelten entdecken